Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Kreuzung Hallisches Tor – Brühl-Investor trägt Kosten für Umbau
Leipzig Lokales Kreuzung Hallisches Tor – Brühl-Investor trägt Kosten für Umbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:40 02.08.2011
Schwindelfreier Blick auf die Baustelle für die Höfe am Brühl in der Leipziger City vom 1. August 2011. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

An den Kosten von 1,1 Millionen Euro beteilige sich die Kommune nicht, sagte Edeltraut Höfer, die Chefin des Amtes für Verkehr und Tiefbau, auf LVZ-Anfrage. „Da die Veränderungen der Anbindung des neuen Einkaufszentrums Höfe am Brühl dienen, hatten wir das mit dem Investor so vereinbart.“

Bei den voraussichtlich bis zum 15. Oktober dauernden Arbeiten solle die Kreuzung so erweitert werden, dass künftig von Westen (Tröndlinring), Norden (Gerberstraße) und Osten (Hauptbahnhof) direkt in die Straße Am Hallischen Tor gefahren werden kann. Allerdings werde diese Straße kurz vor dem Brühl verengt und mit Pollern versperrt, damit Autofahrer dort keinen Schleichweg in die City finden. Vielmehr sei die neue Zufahrt allein für die 820 Stellplätze im zweiten und dritten Obergeschoss der Höfe am Brühl sowie für Gäste des Marriott Hotels gedacht. Beim Verlassen des Einkaufszentrums können die PKW ebenfalls nicht nach Süden, aber direkt in die drei anderen Himmelsrichtungen gelangen, so Höfer.

Abrissbagger walten am Brühl - Fotostrecke:

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_2996]

Zur Querung des Tröndlinrings entstehe jetzt noch ein Fußgänger-Überweg gleich neben der Kreuzung. „Das ist eine Alternative zum Fußgängertunnel vor dem Hotel Astoria - nicht nur für Rollstuhlfahrer“, sagte sie.

Laut MfI-Sprecher Thorsten Müller liegt die Baustelle mit den acht riesigen Kränen „ausgezeichnet im Zeitplan“. Noch diese Woche werde ein Teil der Decken des ersten Obergeschosses fertiggestellt. Der Brühl neben den Höfen soll 2012 in eine Fußgängerzone verwandelt werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein riesiger Wal soll die Fassade im Sommerbad Südost zieren. Graffiti-Künstler legen am Mittwoch Hand an die rund 40 Quadratmeter große Fläche, um das Gebäude farbenfroh zu verschönern.

02.08.2011

Der Tierarzt des Leipziger Zoos, Andreas Bernhard, ist am Montag bei der Behandlung eines Nashornbullen von dem Tier angegriffen worden. Wie der Zoo am Montag mitteilte, erlitt der Veterinär dabei eine Unterschenkelfraktur am rechten Bein.

02.08.2011

Nach zwei Jahren Bauzeit kann das Herzzentrum Leipzig in Probstheida einen modernen Erweiterungsbau in Betrieb nehmen. In die Bettenstationen und neueste Medizintechnik wurden 18 Millionen Euro investiert, teilte das Herzzentrum am Dienstag mit.

02.08.2011
Anzeige