Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kritische Töne bei Klinik-Kongress: "Die Kultur des Heilens verkümmert"

Kritische Töne bei Klinik-Kongress: "Die Kultur des Heilens verkümmert"

Die Diagnose ist hart: 2030 werden in Kliniken und Sprechzimmern bundesweit 165.000 Mediziner fehlen sowie 790 000 Fachkräfte im nichtärztlichen Bereich. Das sagen jüngste Studien.

Voriger Artikel
Leipzig schließt Vertrag mit der Bahn über künftige Nutzung des Plagwitzer Güterbahnhofs
Nächster Artikel
Sommerhitze sprengt Asphaltbelag in Leipziger Eisenbahnstraße - Kontrolleure unterwegs

Anita Tack (Linke), Gesundheitsministerin in Brandenburg.

Quelle: Andreas Döring

Leipzig. Die bittere Pille haben auch konfessionelle Träger zu schlucken. Therapiesuche betrieb die Jahrestagung des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbandes (DEKV), die erstmals in Leipzig stattfand und gestern zu Ende ging. Der Verband steht für rund 240 Kliniken bundesweit - auch für Leipzigs Diakonissenkrankenhaus.

Über 200 Teilnehmer aus allen Teilen der Republik beschäftigten sich zwei Tage lang mit dem Wettbewerb um Fachkräfte, mit den evangelischen Krankenhäusern als Arbeitsfeld. Auch Brandenburgs Ministerin Anita Tack (Linke), Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz der Länder, war Gast. Sie stellte sich hinter die Forderung der Länder nach einer neuen gesetzlichen Regelung "zur auskömmlichen Krankenhausfinanzierung" durch die Bundesregierung. "Denn die jetzige Betriebskostenfinanzierung der Krankenhäuser ist völlig unzureichend, gefährdet ihre Leistungsfähigkeit und damit ihre Zukunft", so Tack. Fehlende Strukturveränderungen führten zu Arbeitsüberlastung und Personalabbau und wirkten sich eher suboptimal auf die Patientenversorgung aus.

DEKV-Vorsitzender Manfred Witkowski führte neben der Geldfrage einen weiteren Aspekt ins Feld: "Weiche Faktoren, Führungskultur und Mitarbeiterorientierung sind heute mehr denn je ausschlaggebend für die Wahl eines Arbeitgebers", meinte er. Um erfahrene Mitstreiter bei der Stange zu halten und Fachkräfte von morgen zu erreichen, müssten auch evangelische Krankenhäuser neue Impulse in der Personalentwicklung setzen. Medizinethiker Giovanni Maio nannte das gegenwärtige "Diktat des Marktes" ein "Diktat der Zeitökonomie", bei dem "die Kultur des Heilens verkümmert".

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 20.06.2013

Raulien, Angelika

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr