Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Kulki kann die Müritz schlagen: Leipzig führt bei Wahl zum beliebtesten See in Deutschland
Leipzig Lokales Kulki kann die Müritz schlagen: Leipzig führt bei Wahl zum beliebtesten See in Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:08 09.09.2014
Baden am Kulkwitzer See: Der "Kulki" hat beste Chancen, zum beliebtesten See des Jahres 2014 gewählt zu werden. Quelle: Andreas Doering
Anzeige
Leipzig

Die Online-Abstimmung führt er momentan auf Platz 1 an – vor dem Helenesee (Brandenburg), dem Arendsee (Sachsen-Anhalt) und dem Scharmützelsee (Brandenburg).

Die Aktion auf der Seite www.seen.de läuft noch bis zum 21. September. Jeder kann mit abstimmen und seinen Lieblingssee 2014 wählen. Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung des Freizeit- und Informationsportals an den Scharmützelsee. Insgesamt 110.000 Stimmen wurden 2013 abgegeben.

Peter Scharpfenecker von der begleitenden Agentur mit Sitz in Bonn verweist auf das steigende Interesse an dem Seen-Portal, das neben der aktuellen Abstimmung auch Fakten und Daten zu mehr als 2000 deutschen Gewässern liefert. Die Wahl zum beliebtesten See jedoch sei ein reines Stimmungsbild der User.

Neuseenland aktuell dreimal in Top 100 vertreten

Und wie stehen die Chancen für den Kulkwitzer See? Das hänge natürlich davon ab, ob alle Kulki-Fans mitmachen und jetzt noch mit abstimmen. „Normalerweise erleben wir zum Schluss hin einen Endspurt“, so Scharpfenecker. Dabei könnten sich durchaus noch mal Verschiebungen ergeben.

Natürlich stehen auch die anderen Seen der Leipziger Region zur Abstimmung. Der Cospudener See – mit dem laut Online-Portal längsten Strand in Sachsen – folgt dabei auf dem zweiten Platz, ist in den bundesweiten Top 15 aber nicht vertreten. Mit dem Markkleeberger See und dem Störmthaler See hat das Leipziger Neuseenland immerhin aber drei Vertreter in der Top 100.

www.seen.de/lieblingssee

Fotos von den Badeseen rund um Leipzig:

bm/nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipzig muss in diesem Jahr mehr Flüchtlinge unterbringen als bislang erwartet. "Erst in der vergangenen Woche wurde die Prognose für 2014 von 1300 auf 1439 Personen erhöht", erklärte Christian Walther, Projektleiter Asyl im Sozialamt, auf LVZ-Anfrage.

08.09.2014

Schlussspurt am Bayerischen Bahnhof: An der Ecke Straße des 18. Oktober/Arthur-Hoffmann-Straße soll eine "Steinerne Spitze" entstehen. Gemeint ist damit ein neuer Stadtplatz, der den Zugang zur City-Tunnel-Station Bayerischer Bahnhof einfassen soll.

08.09.2014

Sie gilt als "Engel von Karachi" und "Mutter Teresa von Pakistan": Die gebürtige Leipzigerin und Ordensschwester Ruth Pfau feiert heute ihren 85. Geburtstag. Eigentlich im Jahr 1960 unterwegs nach Indien, war sie wegen Visaproblemen in Pakistan nur gestrandet.

19.05.2015
Anzeige