Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Kundgebungen von „Pulse of Europe“ ab sofort auf dem Nikolaikirchhof
Leipzig Lokales Kundgebungen von „Pulse of Europe“ ab sofort auf dem Nikolaikirchhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:44 17.03.2017
Am Sonntag demonstriert „Pulse of Europe“ erneut in Leipzig. Neuer Veranstaltungsort ist ab sofort der Nikolaikirchhof. Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Die Bürgerinitiative "Pulse of Europe" hält auch am kommenden Sonntag, dem 19. März 2017, um 14 Uhr eine Kundgebung ab. Anders als an den letzten beiden Sonntagen finden die Veranstaltungen ab sofort nicht mehr auf dem Markt, sondern auf dem Nikolaikirchhof statt. Der Veranstalter möchte die Kundgebungen nach eigenen Angaben an einem beständigen Ort abhalten. Um Kollisionen mit anderen Veranstaltungen zu vermeiden, sei der Nikolaikirchhof besser geeignet.

Die Bürgerinitiative kündigte den Leipziger Künstler Michael Fischer-Art als Redner an. Parallel zu der Kundgebung in Leipzig finden in 45 weiteren deutschen Städten und in Städten sieben weiterer europäischer Ländern Kundgebungen der pro-europäischen Initiative statt.

lis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seine Zeit im Rampenlicht geht zu Ende – Lama Horst, das prominente Marketingtier des Leipziger Zoos, soll im Laufe dieses Jahres in den Ruhestand geschickt werden. Als Nachfolger steht Lama Sancho in den Startlöchern. Der Fünfjährige wird schon trainiert, damit er die zahlreichen öffentlichen Auftritte ebenfalls bald mit Bravour absolviert.

09.01.2018
Lokales „Das Leben muss auch Spaß machen“ - AOK-Plus-Vorstandschef Rainer Striebel

Der Vorstandsvorsitzende der AOK Plus, Rainer Striebel (54), hält sich selbst fit und spricht im Interview über finanzielle Anreize für Sportler, die Digitalisierung im Gesundheitswesen und die Herausforderungen durch den Datenschutz.

17.03.2017

Das „Noch Besser Leben“ in Leipzig-Plagwitz ist seit Jahren eine Instanz für Barkultur, Musik und Kunst. Nun drohen die finanziellen Schwierigkeiten zu eskalieren. Innerhalb von drei Tagen müssen 12.000 Euro aufgetrieben werden – die Kneipe bitte dringend um Spenden.

20.03.2017
Anzeige