Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales LVB-Fahrgastbeirat wird neu gewählt – Leipziger Bürger können sich bis Oktober bewerben
Leipzig Lokales LVB-Fahrgastbeirat wird neu gewählt – Leipziger Bürger können sich bis Oktober bewerben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 17.09.2013
Fahrgastbeirat der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) wird neu gewählt. Leipziger können sich bewerben. Quelle: Zeyen
Anzeige
Leipzig

„Nur gemeinsam werden wir der Kundenstimme gegenüber dem Unternehmen, der Stadtverwaltung und der Politik Nachdruck verleihen können“, sagte die amtierende Sprecherin des Fahrgast-Beirates Christiane Mertens und rief die Leipziger dazu auf, sich zu engagieren.

Nach vier Jahren endet die reguläre Amtszeit des Beirates. Zehn Mitglieder aus der Leipziger Bevölkerung werden nun neu gewählt. Weitere zwölf Teilnehmer werden von Leipziger Institutionen in den Rat entsandt.

Bewerbungsunterlagen und Informationen gibt es in den LVB-Service-Zentren sowie auf der Website des Unternehmens.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Juristischer Paukenschlag vor der Sitzung des Stadtrates am Mittwoch: Das Landgericht Leipzig hat dem Gremium per einstweiliger Verfügung untersagt, die Stromkonzessionen für 14 eingemeindete Ortsteile an die Stadtwerke Leipzig zu vergeben.

17.09.2013

Der Tod einer Radfahrerin am Montag im Stadtteil Schleußig hat eine Diskussion um die Unfallstelle entfacht. Der Architekt Olaf Koeppen forderte am Dienstag den Rückbau des separierten Gleisbetts zwischen Könneritzstraße und Klingerweg sowie eine Geschwindigkeitsreduzierung auf Tempo 20. Laut Wolfram Günther, Sprecher der Initiative Stadtforum Leipzig, soll die Kommune zudem Schwerlasttransporte durchs Stadtgebiet gänzlich verbieten.

17.09.2013

Der am letzten Donnerstag aus dem Leben geschiedene Schriftsteller Erich Loest (87†) wird am Freitag um 16 Uhr in seiner Geburtsstadt Mittweida beigesetzt. Das erfuhr LVZ-Online aus dem unmittelbaren Umfeld der Familie.

17.09.2013
Anzeige