Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales LVB-Fahrplanwechsel: Straßenbahnlinie 14 umrundet die Innenstadt und fährt häufiger
Leipzig Lokales LVB-Fahrplanwechsel: Straßenbahnlinie 14 umrundet die Innenstadt und fährt häufiger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 05.12.2011
Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Im Stadtzentrum halten die Bahnen künftig – von Plagwitz kommend – an der Haltestelle vor dem Hauptbahnhof und fahren dann über Augustusplatz, Wilhelm-Leuschner-Platz, Neues Rathaus und Westplatz zurück nach Plagwitz.

Die Linie 14 umrundet also die Innenstadt im Uhrzeigersinn und bedient dabei mit Ausnahme der Thomaskirche alle Haltestellen entlang des Innenstadtringes. Damit solle der Stadtteil Plagwitz laut LVB besser an die Innenstadt angebunden werden. Außerdem fährt die Linie 14 ab 11. Dezember häufiger. Zwar bleibt es wochentags beim 20-Minuten-Takt, allerdings wird dieser Takt bis gegen 23 Uhr verlängert. Auch am Wochenende fährt die Linie 14 künftig zwischen 9 und 23 Uhr alle 20 statt alle 30 Minuten. Anstelle der Tatra-Bahnen werden ausschließlich Niederflur-Fahrzeuge zum Einsatz kommen.

"Den Stadtteil Plagwitz besser an die Innenstadt anzubinden, war das Ziel mehrerer Diskussionsrunden, die auf Initiative des Amtes für Stadterneuerung und Wohnungsbauförderung seit Mai im Stadtteilladen Karl-Heine-Straße stattfanden", erklärte Holger Flache, LVB-Geschäftsbereichsleiter Verkehrsmanagement.

So wünschten sich viele Anwohner dichtere Taktzeiten und bessere Umsteigemöglichkeiten auf der Linie 14. "Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember setzen die LVB einen Teil der gemeinsam mit den Akteuren erarbeiteten Ideen um", so Flache weiter.

Veränderungen auch bei den Buslinien 62, 66 und 74

Weiterhin kommen mit dem Fahrplanwechsel einige kleinere Änderungen bei Buslinien zum Tragen. So werden die Abfahrtzeiten der

Buslinie 66

– der „Grünolino“ – am Allee-Center jeweils um 15 Minuten verschoben. Die Busse fahren dann nicht mehr zur vollen und halben Stunde ab, sondern jeweils 15 Minuten später.

Das Angebot der

Buslinie 74

, die im Oktober 2010 bis zum Lindenauer Markt verlängert wurde, wird nochmals erweitert. Künftig bedient die Linie auch den Streckenabschnitt zwischen Deutscher Platz und Lindenau täglich bis gegen Mitternacht. Die Kultur- und Kneipenmeilen in der Karl-Liebknecht- und Karl-Heine-Straße sind damit bis in den späten Abend direkt miteinander verbunden.

Die

Buslinie 62

(Böhlitz-Ehrenberg – Lausen) fährt ab 11. Dezember zwischen 8 und 18 Uhr bei jeder zweiten Fahrt (also einmal pro Stunde und Richtung) in Grünau über die Haltestelle Selliner Straße, Gesundheitszentrum. Alle übrigen Fahrten verkehren unverändert. Mit der Änderung wird das Stadtteilzentrum im Grünauer WK 8, das seit März bereits durch den Grünolino erschlossen wird, noch besser in das Liniennetz der LVB eingebunden.

Das neue, ab 11. Dezember gültige, Fahrplanbuch "Stadtverkehr Leipzig und Landkreis Leipzig - Region Borna 2011/12" ist in den LVB-Verkaufsstellen erhältlich - neben dem Mobilitätszentrum am Hauptbahnhof auch im LVB-Service-Center Ecke Peters-/Markgrafenstraße, am LVB-Service-Mobil/Info-Mobil sowie in den LVB-Service-Points.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zebraherde des Leipziger Zoos hat Nachwuchs bekommen. Wie der Tierpark am Montag mitteilte, kamen die beiden noch namenlosen Jungtiere bereits am 19. und 24. Oktober dieses Jahres zur Welt.

05.12.2011

Heute in Vergessenheit geraten ist, dass es vor dem 2. Weltkrieg in der Messestadt noch weitaus mehr Passagen gab. Denn manche Komplexe fielen nicht nur den Bomben, sondern auch der neuen Ideologie zum Opfer. Obwohl die Gebäude teilweise noch

05.12.2011

Die Baugenehmigung für das umstrittene Factory-Outlet-Center (FOC) in Wiedemar (Nordsachsen) steht am Mittwoch beim Verwaltungsgericht Leipzig auf dem Prüfstand.

05.12.2011
Anzeige