Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales LVB bieten Verkehrsberatung für Senioren als Teil des Mobilitäts-Services an
Leipzig Lokales LVB bieten Verkehrsberatung für Senioren als Teil des Mobilitäts-Services an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 08.03.2011
Anzeige
Leipzig

Am Dienstag fand die 250. Veranstaltung dieser Art statt, die bereits mehr als 3700 Senioren besucht haben. Das Projekt hatte vor drei Jahren begonnen.

„Unser Anliegen ist es, bei den älteren Bürgern Leipzigs vorhandene Hemmnisse und Ängste abzubauen, indem wir ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie den ÖPNV besser, aber vor allem sicherer nutzen können", sagte Peter Müller Marschausen, LVB-Geschäftsbereichsleiter Personal und Organisation laut einer Mitteilung vom Dienstag. Das kostenlose Angebot der Informationsveranstaltungen biete neben den Schwerpunkten Service und Sicherheit einen Einblick in die Geschichte der Leipziger Straßenbahn.

Die Verkehrsberatung für Senioren ist Teil des Mobilitäts-Services der LVB, dem Nachfolger des „Aktiv-Office". Die Teilnehmer dieses sozialen Projektes kommen aus der Langzeitarbeitslosigkeit und werden in gemeinwohlorientierten Tätigkeiten eingesetzt. Rund 300 Mitarbeiter sind als Begleitservice in Straßenbahnen und Bussen, als Begleitdienst für mobilitätseingeschränkte Menschen und in der Beratung tätig. Träger des Projektes sind die Leipziger Aus- und Weiterbildungsbetriebe, die es in Zusammenarbeit mit der Arge Leipzig umsetzen.

ic

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von der Tagesmutter über Vereine bis zu großen Unternehmen wie den Stadtwerken können sich diesmal alle auf einen Slogan für ihre Stadt, für Leipzig, einigen: "Kinder und Familien willkommen!" heißt die Erklärung, die am Donnerstag von rund achtzig Akteuren unterzeichnet wird.

08.03.2011

Die FDP-Fraktion in der Leipziger Bürgerversammlung hat die Stadtverwaltung aufgefordert, keinen weiteren Widerstand gegen das geplante Factory Outlet Center (FOC) in Wiedemar zu leisten.

08.03.2011

Bei Kabel Deutschland in Leipzig klemmt es noch immer. Rund 1500 Kunden rund um die Gerberstraße müssen derzeit noch auf Internet, Telefon und Fernsehempfang verzichten.

08.03.2011
Anzeige