Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales LVB leiten Busse und Bahnen ab Freitag in der City, in Grünau und im Leipziger Osten um
Leipzig Lokales LVB leiten Busse und Bahnen ab Freitag in der City, in Grünau und im Leipziger Osten um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:39 04.09.2012
Straßenbahn auf dem Leipziger Augustusplatz: Wegen des Gratis-Konzerts unter freiem Himmel von Riccardo Chailly und dem Gewandhausorchester kommt es am Samstag zu Einschränkungen. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige

Die Buslinie 100 fährt in dieser Zeit ab Hauptbahnhof Ostseite über Brandenburger Straße, Grimmaischer Steinweg und Augustusplatz zum Roßplatz.

Wegen Bauarbeiten am Wochenende verkehrt die Straßenbahnlinie 3 nur mit Einschränkungen. Zwischen den Haltesstellen Portitzer Allee und der Endhaltestelle Taucha werden von Freitag bis Sonntag Ersatzbusse eingesetzt. Die Straßenbahn hingegen fährt mit veränderter Linienführung zu den Haltestellen Paunsdorf-Nord beziehungsweise Sommerfeld.

Die Buslinien 65 und 66 verkehren von Freitag an zwischen Ratzel- und Ludwigsburger Straße in beide Richtungen mit Umleitung. Die Haltesstellen Ringstraße und Allee-Center werden nicht bedient. Ab Montag ist die Linie 65 nur noch in Richtung Markkleeberg von den Umleitungen betroffen. Ab dem 29. September verkehren die Busse wieder wie gewohnt.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kritik an der Teilnahme des ungarischen Ministers Zoltan Balog beim Leipziger Lichtfest wächst. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Monika Lazar forderte am Dienstag, den Vertreter der rechts-nationalen Fidesz-Partei auszuladen.

04.09.2012

Am Dienstag bot sich in der Mittagszeit in Leipzig-Connewitz ein ungewöhnlicher Anblick. Eine Gruppe von mehr als 50 Erwachsenen mit ebenso vielen Säuglingen und Kleinkindern versammelte sich vor der Kindertagesstätte Känguru in der Richard-Lehmann-Straße, nur um sich auf eine Warteliste für einen Platz in der Einrichtung einzutragen.

04.09.2012

Der Revisionsprozess gegen Klaus Heininger, den ehemaligen Geschäftsführer der Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL), wird vorerst ausgesetzt. Das entschied das Landgericht Dresden am Dienstag.

04.09.2012
Anzeige