Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales LVB verkaufen 30 Tatra-Wagen im Wert von 1,5 Millionen Euro nach Bulgarien
Leipzig Lokales LVB verkaufen 30 Tatra-Wagen im Wert von 1,5 Millionen Euro nach Bulgarien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:57 22.01.2010
Die LVB verkaufen 30 modernisierte Tatra-Wagen nach Bulgarien. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Konkret geht es um die Lieferung von je 15 modernisierten Trieb- und Beiwagen. Der Auftrag umfasst einen Gesamtwert von rund 1,5 Millionen Euro.

Die Iftec soll neben den Fahrzeugen auch ein Ersatzteilpaket liefern und ist

für den Transport nach Sofia verantwortlich. Die Tatras werden in den kommenden zwei Monaten dafür vorbereitet. Die LVB-Tochter hatte sich in einer europaweiten Ausschreibung gegen internationale Mitbewerber durchgesetzt.

Da in Sofia noch weitere Fahrzeuge durch modernisierte Gebrauchtfahrzeuge ersetzt werden sollen, so Iftec-Geschäftsführer Bernd Bleck, handele es sich mit der aktuellen Vereinbarung um den Beginn einer längerfristigen Zusammenarbeit. Iftec werde sich auch an der nächsten Ausschreibung über 20 Fahrzeuge beteiligen.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Schlittschuhlaufen auf natürlichen Eisflächen ist trotz der vorhergesagten frostigen Temperaturen Vorsicht geboten. Wie das Leipziger Amt für Umweltschutz am Freitag mitteilte, bestehe beim Betreten natürlicher Eisflächen immer „latente Lebensgefahr“.

22.01.2010

Doppelter Einsatz für Topmodel Eva Padberg am Dienstag in Leipzig. Aus den Händen von OBM Burkhard Jung wird die 29-Jährige im Neuen Rathaus einen Spendenscheck für Unicef entgegen nehmen.

22.01.2010

Das private Bahnunternehmen Veolia Verkehr will in der Region Leipzig die Passagierzahlen deutlich steigern und in die Gewinnzone fahren. Derzeit werden unter der Marke Mitteldeutsche Regiobahn pro Tag 10 000 Menschen befördert, sagte der Regionalleiter Nord-Ost, Andreas Trillmich, am Freitag in Leipzig.

22.01.2010
Anzeige