Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
LVZ-Forum debattiert über künftige Finanzierung von Bus und Bahnen

Öffentlicher Nahverkehr LVZ-Forum debattiert über künftige Finanzierung von Bus und Bahnen

„Bus und Bahn immer teurer – wird Leipzigs Nahverkehr bald unbezahlbar?“ – unter diesem Titel debattierte das LVZ-Forum am Montagabend in der Kuppelhalle der Leipziger Volkszeitung. Die Diskutanten hatten unterschiedliche Ansichten, wie die Finanzierung des ÖPNV künftig aussehen soll.

Beim LVZ-Forum debattierten Politiker, Manager, und Epxerten über die künftige Finanzierung des ÖPNV.

Quelle: André Kempner

Leipzig. „Bus und Bahn immer teurer – wird Leipzigs Nahverkehr bald unbezahlbar?“ – unter diesem Titel debattierte das LVZ-Forum am Montagabend in der Kuppelhalle der Leipziger Volkszeitung. Dabei ging die Diskussion weit über die griffige Debatte rund um das so genannte Bürgerticket hinaus – also jene Finanzierungsvariante, bei der alle Bürger noch stärker zur Finanzierung des Nahverkehrs herangezogen werden, indem ihnen gegen Gebühr eine Art „Zwangsticket“ verpasst wird.

Dieser Finanzierungsvorschlag des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) ist aber nur einer von mehreren Varianten, die gestern Abend vorgestellt und diskutiert wurden. Denn: Das Thema ist so komplex, dass der Begriff der „Spaghetti-Finanzierung“ die Runde macht. Bernd Sablotny, Abteilungsleiter im Sächsischen Wirtschaftsministerium, entwirrte eingangs das Knäuel, ordnete in einem kleinen Vortrag die Finanzströme, an denen Bund, Länder und Kommunen beteiligt sind.

Er sprach außerdem über ein zentrales Problem Sachsens. Während Ballungsräumen wie Dresden oder Leipzig immer mehr Menschen anziehen, leben auf dem Land immer weniger Bürger. „Aber auch dort haben wir eine Daseinsfürsorge, brauchen wir eine Grundversorgung“, erklärte er. Praktisch kann das bedeuten, Nahverkehr auf dem Land wird durch sinkende Nachfrage teurer und nicht günstiger. Eine Nahverkehrsstrategiekommission wolle bis Jahresende konkrete Handlungsempfehlungen erarbeiten, sagte er.

In der Diskussion sprachen Steffen Lehmann (Geschäftsführer des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes), Carsten Schulze-Griesbach (Fahrgastverband Pro Bahn), Torsten Bonew (CDU, Finanzbürgermeister der Stadt Leipzig) sowie die verkehrspolitischen Sprecher der größten Landtagsfraktionen Andreas Nowak (CDU) und Marco Böhme (Die Linke) unter der Moderation von LVZ-Lokalchef Björn Meine über die Herausforderungen für Bus- und Bahnverkehr.

Während MDV-Chef Lehmann zur Finanzierung des Angebots zusätzliches Geld aus Arbeitgeberbeiträgen, einer Grundsteuererhöhung und einem Bürgerticket einnehmen möchte, sieht Landtagsabgeordneter Böhme dringendere Aufgaben. Das Sozialticket dürfe nicht teurer werden, gleichzeitig müsse die LVB ihre Fahrzeuge und ihr Netz weiter modernisieren. „Dafür ist aber jetzt schon Geld da. Und ob man irgendwann einen Fahrscheinfreien ÖPNV hat, darüber kann man dann diskutieren.“

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr