Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
LVZ-Serie "Warum? - 10 Jahre danach" wird beim Deutschen Lokaljournalistenpreis geehrt

LVZ-Serie "Warum? - 10 Jahre danach" wird beim Deutschen Lokaljournalistenpreis geehrt

Eisenach./Leipzig. Auf der Wartburg ist am Montag der Deutsche Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung vergeben worden. In der Kategorie "Kontinuität" wurde die Leipziger Volkszeitung für ihre Serie "Warum? - 10 Jahre danach" ausgezeichnet.

Voriger Artikel
Kreisverkehr am Leipziger Clara-Park soll für Radfahrer sicherer werden – kein Radweg
Nächster Artikel
"Ich werd' mich langsam 'rantasten"

Die Leipziger Volkszeitung wurde beim Deutschen Lokaljournalistenpreis in der Kategorie "Kontinuität" ausgezeichnet.

Quelle: Volkmar Heinz

In der Serie wurden Leipziger Gegensätze aufgegriffen, die schon einmal vor zehn Jahren im Brennpunkt standen. Zwei erste Preise gingen an die Thüringer Allgemeine in Erfurt und Hamburger Abendblatt.

Schon vor zehn Jahren erhielt die LVZ-Serie "Warum?" den Lokaljournalistenpreis. Diesmal gingen LVZ-Reporter Fragen auf den Grund, wie: Warum sollen in Leipzig-Grünau Tausende Wohnungen verschwinden, obwohl es immer mehr Menschen nach Leipzig zieht? Oder: Warum reizen so wenige Geschäfte die Ladenschlusszeiten aus?

Die „Thüringer Allgemeine“ nahm die Ehrung am Montag für ihre Serie „Treuhand in Thüringen“ entgegen. Sie zeige vorbildlich, wie ein brisantes politisches Thema lokal und regional umgesetzt und damit eine lebendige Debatte entfacht werde, hieß es in der Begründung. „Die Zeitung arbeitet Geschichte auf, Geschichte, die heute noch wehtut.“ Die Treuhand-Entscheidungen hätten die Weichen für viele Unternehmen und damit über das Wohl und Wehe von vielen Menschen entschieden.

Das „Hamburger Abendblatt“ demonstriere mit seinem crossmedialen Stadt-Konzept modernen Lokaljournalismus in all seinen Facetten. „Die Geschichten liegen auf der Straße.“ Dieser Journalistenweisheit verhelfe die Redaktion zu neuem Glanz. Die Reporter katalogisierten, testeten und bewerteten nach zehn Kriterien alle 8100 Straßen der Stadt. Ergebnis ist ein digitaler Straßenratgeber, der von Lesern und Redakteuren kontinuierlich weitergeschrieben werde.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, die den mit 5000 Euro dotierten Preis seit 1980 vergibt, entschied sich diesmal unter 711 Einsendungen mit Hamburg und Erfurt für zwei erste Preisträger. Die mit jeweils 500 Euro dotierten Kategoriepreise gingen insgesamt an neun Zeitungen und Verlage.

dpa / LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr