Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales LVZ-Wahlforen mit Leipziger Direktkandidaten
Leipzig Lokales LVZ-Wahlforen mit Leipziger Direktkandidaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 31.08.2017
Schauplatz der LVZ-Wahlforen am 4. und 19. September: die Kuppelhalle im Peterssteinweg. Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Am 24. September wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Seit Wochen kämpfen die Parteien um Stimmen. Ihre Kandidaten sind auch in Leipzig auf Straßen, Plätzen und Märkten, in Kleingartenanlagen, in Betrieben und Vereinen unterwegs und in den sozialen Netzwerken aktiv, um ihre Positionen an den Wähler zu bringen.

Zum Wahlkampf-Endspurt hat die Leipziger Volkszeitung die Direktkandidaten der wichtigsten Parteien aufs Podium gebeten. Neben bundespolitischen Themen wie soziale Gerechtigkeit, Migration, Integration, Sicherheit und wirtschaftliche Entwicklung soll es bei den Wahlforen auch um diese Fragen gehen: Was motiviert die Bewerber zu ihrer Kandidatur? Wo sehen sie ihre politischen Schwerpunkte? Was wollen und können sie für Leipzig erreichen?

Am Montag, 4. September, stehen aus dem Wahlkreis 152 (Leipzig-Nord) Rede und Antwort: Jens Lehmann (CDU), Franziska Riekewald (Linke), Daniela Kolbe (SPD), Volker Holzendorf (Grüne), Marcus Viefeld (FDP), Christoph Neumann (AfD).

Am Dienstag, 19. September, stehen aus dem Wahlkreis 153 (Leipzig-Süd) Rede und Antwort: Thomas Feist (CDU), Sören Pellmann (Linke), Jens Katzek (SPD), Monika Lazar (Grüne), Friedrich Vosberg (FDP), Siegbert Droese (AfD).

Beide Veranstaltungen finden in der Kuppelhalle der Leipziger Volkszeitung im Peterssteinweg 19 statt. Die Wahlforen beginnen jeweils um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr). Für beide Termine ist aufgrund der Platzkapazitäten eine Anmeldung unter der kostenfreien Telefon-Hotline 0800 2181080 erforderlich.

Von lvz

Im Rahmen der LVZ-Aktion „Leserglück“ konnten am Mittwochabend drei Leser mit Begleitung einen Blick hinter die Kulissen des Circus Krone werfen. Anschließend waren sich eingeladen, sich die Premiere aus der Loge anzuschauen. Das Münchner Unternehmen gastiert bis zum 5. September am Leipziger Cottaweg.

04.09.2017

Im Süden der Messestadt ist Zhebo eine Institution: Der 33-Jährige unterrichtet für Jung und Alt Komposition, Gitarre und Klavier. Nun steht sein Aufenthaltsstatus in Frage. Anfang 2018 soll er ausreisen.

31.08.2017

Die Chance ist selten, und wer sie sehen will, muss sich beeilen: Die „Kaiserin von Brasilien“ ist da. Im Botanischen Garten der Universität Leipzig blüht derzeit die Blaue Amaryllis – zum ersten Mal wieder seit vier Jahren. 

31.08.2017
Anzeige