Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lässt sich Pik Leipzig gratulieren? – Leipziger Bergfans in Mittelasien

Lässt sich Pik Leipzig gratulieren? – Leipziger Bergfans in Mittelasien

Mittlerweile sind 25 Jahre ins Land gegangen, eine erneute Besteigung aus Leipziger Sicht ist bislang erfolglos geblieben. 2012 versuchte es Brummer mit den Löfflmanns und Thomas Veit, im Vorjahr scheiterten Max Hückel und Christian Vettermann.

Voriger Artikel
OBM Jung im LVZ-Interview: "Zuschuss zum Katholikentag fließt um ein Vielfaches zurück"
Nächster Artikel
Förderstiftung kann Leipziger Stadtbad weiter betreiben – Frist bis mindestens Mai 2015

De schneebedeckte Pik Leipzig in Asien.

Jeweils waren die Wetterbedingungen alles andere als ideal, vor allem der viele Schnee machte den beiden Expeditionen zu schaffen. Nun haben sie sich im übertragenen Sinne vereint, wollen mit gemeinsamen Kräften den Aufstieg wagen, der zur Premiere vor einem Vierteljahrhundert im bewegten Jahr 1989 mit den vielen turbulenten Ereignissen fast unbemerkt geblieben war.

Letzte Details waren vor der Reise nach Mittelasien in den Hohburger Bergen an der Schwarzen Wand besprochen worden. Mittlerweile sind die sechs Leipziger Bergfans bereits auf dem Anmarsch. Oder besser gesagt Anflug, denn über Istanbul ging es am Dienstag zunächst in die südkirgisische Stadt Osch am Rand des Ferghanatals. Dies, wie die Expeditionäre mitteilten, nicht ohne Probleme. Denn sämtliche Koffer eines Teils der Gruppe waren in der türkischen Hauptstadt liegengeblieben. "Eigentlich wollten wir schon am Mittwochmorgen die etwa sieben Stunden nach Achyk-Su Richtung Pik Leipzig fahren. Nun mussten wir die Abfahrt um mindestens zwei Tage verschieben", berichtete Christian Vettermann.

Allerdings hatte die Verzögerung auch einen Vorteil: Der Einkauf auf dem wegen eines Feiertags fast leergefegten Basar konnte so am unfreiwilligen Wartetag nachgeholt werden. Weitere wichtige Nachricht: Der geplante Gipfelsturm samt Gratulation zum 25. Geburtstag von Pik Leipzig zwischen dem 10. und 12. August liegt noch im Bereich des Möglichen.

www.pik-leipzig.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.08.2014

Martin Pelzl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr