Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales „Lebensraum Haus und Hof“: Leipziger Naturschutzwoche beginnt am 8. Mai
Leipzig Lokales „Lebensraum Haus und Hof“: Leipziger Naturschutzwoche beginnt am 8. Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 29.04.2014
Anzeige
Leipzig

Im Fokus der Naturschutzwoche steht der Lebensraum Haus und Hof, weil in einer Großstadt wie Leipzig „grünen Oasen“ nahe Wohn- und Arbeitstellen eine wichtige Bedeutung zukommt, so das Amt für Umweltschutz. Außerdem im Blickpunkt der Naturschutzwoche: alle Orte, die für wild lebende Tiere als Lebensraum in Betracht kommen. Dazu zählen Balkon-, Dach-, und Kräutergärten, aber auch die Hauswand, Dachgauben, Zäune, Hofecken, sowie Winkel und Nischen.

Eingeläutet wird die Woche am Donnerstag, den 8. Mai, um 16 Uhr in der unteren Wandelhalle des Neuen Rathauses. Dann wird auch der Mal- und Zeichenwettbewerb zum Thema „Natur am Haus“ ausgewertet. Er habe bei den Leipzigern eine große Resonanz gefunden, heißt es. Zur Eröffnung sind die besten Arbeiten zu sehen. Für den 13. Mai ist von 10 bis 17 Uhr eine außerordentliche Veranstaltung zum Thema „Auwald braucht Wasser“ im Neuen Rathaus, Sitzungssaal des Stadtrates, angekündigt.

Mittels des Angebots möchten die Veranstalter informieren, für den Naturschutz sensibilisieren und das Interesse für die Verbindung zwischen Natur und Wohnhaus wecken.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am kommenden Samstag veranstaltet die Feuerwehr der Messestadt von 10 bis 15 Uhr einen Tag der offenen Tür. Auf dem Vorplatz der Hauptfeuerwache am Goerdelerring gilt dann das Motto „Feuerwehr zum Anfassen“.

29.04.2014

Mit einer Überraschung begann am Dienstag der Prozess um etwa 350 Millionen Euro zwischen den Kommunalen Wasserwerken Leipzig (KWL) und der internationalen Großbank UBS.

29.04.2014

Das Verkehrschaos am Waldplatz hat bald ein Ende. Noch bis zum Sonntag wird an der neuralgischen Stelle nahe der Leipziger Arena gebaut. Ab Montag, so versichern die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB), ist der Platz wieder frei.

29.04.2014
Anzeige