Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Legida läuft mit Thügida – Proteste in Leipzig mit Beats und Lichterkette

Demos am 4. April Legida läuft mit Thügida – Proteste in Leipzig mit Beats und Lichterkette

Ein heißer Demo-Montag steht Leipzig bevor: Das fremdenfeindliche Bündnis Legida bekommt Unterstützung von der rechtspopulistischen Organisation Thügida. Leipziger halten mit Lichterkette, Global Space Odyssey und Protesten in der City dagegen.

Legida-Aufmarsch am 7. März in Leipzig.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Am kommenden Montag wird Leipzig wieder Schauplatz einer Reihe von Demonstrationen sein. Gegen das fremden- und islamfeindliche Bündnis Legida gibt es einen breit aufgestellten Gegenprotest. Legida soll außerdem Unterstützung von der rechtspopulistischen Vereinigung „Wir lieben Sachsen / Thügida“ bekommen. Ab 17 Uhr wird es in Lindenau, ab 18 Uhr auf dem westlichen Ring zu erheblichen Verkehrseinschränkungen kommen, teilte das Ordnungsamt am Freitag mit.

Legida, diesmal vermutlich ohne ihren zurückgetretenen Chef Markus Johnke, wird von 19 bis 22 Uhr auf der bekannten Route demonstrieren. Vom Richard-Wagner-Platz ziehen die Anhänger über den westlichen Ring zum Stadthaus und zurück. Der Veranstalter rechnet mit 1000 Personen, so das Ordnungsamt. Am Goerdelerring soll der „Wir lieben Sachsen / Thügida“-Aufzug sich einreihen. Das Bündnis bezeichnet sich selbst als Zusammenschluss verschiedener Bürgerinitiativen in Sachsen, der mit Thügida kooperiert. In der Vergangenheit war unter diesem Dach auch Ex-Legida-Chef Silvio Rösler mit der rechten „Offensive für Deutschland“ aufgetreten.

Die Stadt Leipzig teilte mit, dass die Legida-Unterstützer zwischen 18.30 Uhr und 20.30 Uhr mit rund 300 Personen von der Käthe-Kollwitz-Straße kommend über den Goerdelerring Anschluss an Legida finden sollen. Der genaue Startpunkt der Demonstration wird nicht genannt. Auf der seiner Facebook-Seite teilt Thügida als Treffpunkt die Käthe-Kollwitz-Straße, Einmündung Elsterstraße mit.

Mahnwache, Lichterkette und Protestzüge

Gegenprotest startet bereits um 17 Uhr in Lindenau. Die Route der Global Space Odyssey beginnt am Lindenauer Markt und wird über Kuhturmstraße, Jahnallee, Friedrich-Ebert-Straße, Karl-Tauchnitz-Straße und Martin-Luther-Ring zur Universitätsstraße geleitet. Das Netzwerk „Leipzig nimmt Platz“ engagiert sich diesmal unter dem Motto „Die Welt ist zu komplex für das Heilsversprechen einer Volksgemeinschaft“ gegen Legida und läuft vom Augustusplatz über den inneren Georgiring zum südlichen Richard-Wagner-Platz (18-22 Uhr), und damit in Sicht- und Hörweite der Nationalisten. Von 19.45 Uhr bis 21.30 ist unter demselben Motto außerdem eine Route parallel zur Legida-Strecke angemeldet, die über die Große Fleischergasse und oberen Dittrichring zum Thomaskirchhof und zurück führt.

Unter der Ägide von Ex-Thomaskirchenpfarrer Christian Wolff soll zwischen 19 Uhr und 19.30 Uhr zudem ein Lichter-Band zwischen der Runden Ecke und dem Neuem Rathaus entstehen. Eine Kundgebung unter dem Motto „Licht statt Hass“ ist in Höhe der Thomaskirche zwischen 19.30 Uhr und 20 Uhr geplant. Die Teilnehmer der Mahnwache an den Stolpersteinen im Bereich Dittrichring 13 (Start um 18 Uhr) wollen sich dem Lichter-Band anschließen.

Von LVZ

Leipzig 51.3396955 12.3730747
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr