Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzig: Richard-Wagner-Haus im Naturkundemuseum?

Vorstoß im Kulturausschuss Leipzig: Richard-Wagner-Haus im Naturkundemuseum?

Die Stadt will den bisherigen Standort des Naturkundemuseums eigentlich verkaufen, wenn der Umzug über die Bühne ist. Der Leipziger Richard-Wagner-Verband bringt eine andere Idee ins Spiel: Ein Teil des Gebäudes könnte zum Richard-Wagner-Haus werden.

Was passiert mit der Immobilie, wenn das Naturkundemuseum ausgezogen ist? Der Richard-Wagner-Verband hat da eine Idee.
 

Quelle: André Kempner

Leipzig.  Der Richard-Wagner-Verband hat sich mit einem Vorstoß an die Mitglieder des Kulturausschusses gewandt. Schon seit längerem werben die Leipziger Wagnerianer für ein Richard-Wagner-Haus in der Stadt. Schließlich sind auch Bach, Schumann, Mendelssohn und Grieg eigene Gebäude gewidmet. Jetzt schlägt der Verband vor, künftig einen Teil des bisherigen  Naturkundemuseums nutzen zu dürfen. „Das 1837/39 errichtete Gebäude des Naturkundemuseums steht als klassizistischer Bau wie wenige andere für die Wagnerzeit und in räumlicher Beziehung zu seiner Geburtsstätte und dem Alten Theater, seinem wichtigsten Inspirationsort zum Musiker und Komponisten“, so der Verbandsvorsitzende Thomas Krakow.

Das Gebäude befinde sich in kommunalem Besitz, die Stadt habe also Einflussmöglichkeiten. „Wir wissen, dass die Planungen bisher eine andere Zukunft für das Haus vorsahen“, erklärt Krakow mit Blick auf den vorgesehenen Verkauf der Immobilie. Die Erlöse daraus sollten in den neuen Standort fließen, der voraussichtlich 2020 in Halle 7 auf dem Gelände der Baumwollspinnerei öffnet.

Man sei sich über die katastrophale bauliche Situation im Klaren; der Sanierungsaufwand sei sehr hoch. Bei Realisierung der Idee benötige man „bei weitem nicht das ganze Haus“. Doch mit einem Richard-Wagner-Haus im Naturkundemuseum könne „die Vision der Vollendung der Musikstadt Leipzig mit einer wirklichen Heimstatt für ihren weltweit berühmtesten Sohn Wirklichkeit werden“. Krakow bittet die Mitglieder des Kulturausschusses um Unterstützung: „Lassen Sie uns gemeinsam an dieser Vision an einem dafür passenden Ort arbeiten. Hier haben die Stadt und ihre im Sinne der Sache wirkenden Bürger einen Gestaltungsspielraum. Lassen Sie diese Chance nicht vorüber ziehen.“

Krakow führt die touristischen Effekte der jüngsten Wagner-Aufführungen an der Oper („Ring des Nibelungen“) sowie die umfangreichen Marketingaktivitäten des Verbands ins Feld. „Wir möchten bei Ihnen für die Anerkennung dieser ehrenamtlichen Arbeit werben und deren Würdigung durch eine institutionelle Förderung.“

Von Björn Meine

Lortzingstraße 3, Leipzíg 51.345637 12.370231
Lortzingstraße 3, Leipzíg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr