Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig-Schönefeld: Neuer Fußballplatz für Brockhaus-Gymnasiasten
Leipzig Lokales Leipzig-Schönefeld: Neuer Fußballplatz für Brockhaus-Gymnasiasten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 08.09.2016
Falk Dossin, Antje Krauße, Holger Gasse und Mario Coccejus (v.l.) bei der Einweihung des neuen Platzes. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Schüler an der Außenstelle des Brockhaus-Gymnasiums in Schönefeld haben jetzt einen Fußballplatz. Am Dienstag wurde das neue Sportgelände offiziell in Betrieb genommen. Die Umgestaltung der Rasenfläche kostete rund 500 Euro.

Der Förderverein des Gymnasiums hatte die Investition angeschoben und übernommen. Der Landtagsabgeordnete Holger Gasse und Stadtrat Falk Dossin (beide CDU) kümmerten sich zusammen mit Antje Krauße vom Förderverein um den Transport; Gasse finanzierte den Einbau der Tore und steuerte die Netze bei. „Ich finde es wichtig, dass Schule nicht nur als staatliche Aufgabe begriffen wird, sondern dass sich Eltern engagiert mit einbringen“, lobte Gasse den Einsatz des Fördervereins.

Zum Abschluss der kleinen Einweihungsstunde in Schönefeld gab es noch ein Eis für die sportlichen Schüler, die zuvor schon den ersten Bällen hinterhergejagt waren...

Von Björn Meine

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor einer Woche hat das soziokulturelle Zentrum Anker im Leipziger Stadtteil Möckern die Eröffnung des neuen Vereinsgebäudes gefeiert. Auf dem Renftplatz davor sieht es jedoch weiterhin wüst aus – das soll sich im kommenden Jahr ändern.

08.09.2016

Falschparker, Raser und andere Verkehrssünder haben im ersten Halbjahr 2016 bereits 6,3 Millionen Euro in die Leipziger Stadtkasse wandern lassen.

08.09.2016

RB Leipzig bestreitet am Samstag gegen Borussia Dortmund sein erstes Heimspiel in der ersten Fußballbundesliga. Leipzig setzt auf Impulse für Handel und Tourismus.

09.09.2016
Anzeige