Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig belebt Tradition der "Messebetten" neu - LVZ-Online zeigt Fotos aus den 80er-Jahren
Leipzig Lokales Leipzig belebt Tradition der "Messebetten" neu - LVZ-Online zeigt Fotos aus den 80er-Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 20.01.2010
Quelle: LVZ Archiv
Anzeige

Hintergrund sei der erwartete Besucheransturm im Juni, sagte Volker Bremer, Chef der Leipziger Tourismus und Marketing GmbH, am Mittwoch. Passend dazu zeigt LVZ-Online Fotos von Messen in 1980er Jahren.

„Besondere Anlässe erfordern besondere Maßnahmen“, sagte Bremer mit Blick auf gleich drei Großveranstaltungen in der Stadt, die sich am zweiten Juni-Wochenende überschneiden. Dann finden gleichzeitig der Deutsche Feuerwehrtag, die Messe Interschutz 2010 und das Bachfest statt. Rund 280.000 Gäste werden erwartet, die Stadt habe aber nur 12.000 Hotelbetten zu bieten.

Größter Publikumsmagnet sei laut Bremer der Feuerwehrtag, zu dem mit 150.000 Besuchern gerechnet wird. "Die anreisenden Kameraden sollen in Sammelunterkünften untergebracht werden. Mehr als 100 Schulen sind hierfür eingeplant ", berichtete Thomas Krüger von der Leipziger Feuerwehr.

Noch immer werden "Messemuttis" gesucht, die im Juni private Übernachtungsmöglichkeiten für Besucher der Messe Interschutz, des Bachfestes und des Feuerwehrtages iin Leipzig anbieten. Bislang sind rund 140 private und gewerbliche Anbieter dem Aufruf von Messe, Bach-Archiv und Tourismus- und Marketing GmbH gefolgt und haben auf schlafplatzsuche.de ihr Zimmer inseriert.

Die Terminüberschneidung zu vermeiden, war laut Bremer nur schwer möglich. „Feuerwehrfest und Interschutz hängen unmittelbar zusammen und das Bachfest hat seinen festen Termin im Juni. Einige Künstler werden sehr lange im Voraus gebucht.“

Wer eine Privatunterkunft anbieten will, kann dies über das Internetportal schlafplatz-suche.de tun. „Die Preise für eine Übernachtung liegen bei uns zwischen 20 und 70 Euro“, so Geschäftsführer René Wels. Menschen, die dem Netz weniger vertraut sind, können ihren Schlafplatz auch in der Tourist-Information einstellen lassen.

Die „Messebetten“ sollen jedoch nur für das Veranstaltungstrio im Juni angeboten werden. Schließlich müssten in normalen Zeiten die Hotels ihre Betten voll kriegen, erklärte Bremer.

Johannes David / dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Gelände des Schulkomplexes Czermaks Garten haben am Mittwoch die Arbeiten zum Fällen einer alten Pappel begonnen. Wie das Amt für Stadtgrün und Gewässer mitteilte, muss der Baum auf der zentralen Wiese der Anlage wegen mangelnder Standsicherheit weichen.

20.01.2010

Seit Mitte Dezember sind in Leipzig elf Erkrankungen mit Ziegenpeter (Mumps) bekannt geworden. Das teilte das Gesundheitsamt der Stadt am Dienstag mit. Betroffen waren den Angaben nach zehn Kinder und ein Erwachsener.

20.01.2010

Die Brandschutzmaßnahmen in der Schule am Floßplatz sollen in diesem Jahr weiter verbessert werden. Diesem Plan stimmte Oberbürgermeister Burkhard Jung am Dienstag in der wöchentlichen Dienstberatung zu.

20.01.2010
Anzeige