Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig belegt beim Stadtradeln 2015 den zweiten Platz
Leipzig Lokales Leipzig belegt beim Stadtradeln 2015 den zweiten Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:26 03.11.2015
Das Stadtradeln im vergangenen Jahr. (Archivbild) Quelle: Armin Kühne
Leipzig

Drei Wochen, 5500 Radfahrer, mehr als eine Million Kilometer: Beim Stadtradeln 2015 belegt Leipzig nach Dresden den zweiten Platz. Nur die Elbestädter haben knapp 9000 Kilometer mehr zurückgelegt. Wie der Umweltbund Ökolöwe und das Umweltamt der Stadt Leipzig am Montag mitteilten, hatten sich insgesamt 129.000 Menschen in 341 Kommunen an der Aktion beteiligt.

„Die Förderung des Radverkehrs ist eine tragende Säule, um die Klimaschutzziele der Stadt Leipzig zu erreichen“, erklärte dazu Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal (Die Linke). Auch Nico Singer vom Ökolöwen freute sich über das Abschneiden der Messestadt: „Dieses tolle Ergebnis zeigt, dass das Fahrrad einen sehr hohen Stellenwert in der Alltagsmobilität vieler Leipzigerinnen und Leipziger hat.“

Bereits zum siebten Mal hat sich die Messestadt von Mitte Juni bis Anfang Juli 2015 an dem bundesweiten Wettbewerb des Klima-Bündnisses für eine fahrradfreundliche und klimagerechte Stadt beteiligt. Insgesamt haben die angemeldeten Leipziger Radfahrer in diesem Jahr etwa die 26-fache Länge des Äquators zurückgelegt. Erstmals wurde dabei die Eine-Millionen-Kilometer-Marke geknackt.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fachleute der Dresdner Orgelbaufirma Jehmlich arbeiten gerade auf Hochtouren. Sie bestücken die Westempore der Neuen Universitätskirche St. Pauli auf dem Augustusplatz. Die Orgel ist zehn Meter hoch und besitzt knapp 3000 Pfeifen.

05.11.2015

Haben Schmuddel-Ecken oder Graffiti im Viertel einen Einfluss darauf, wie sicher sich die Leipziger fühlen? Am Montag tagte der Kommunale Präventionsrat zu der Frage.

02.11.2015

25-mal Legida, 25-mal lautstarker Gegenprotest. Am Montagabend ist das fremdenfeindliche Bündnis erneut über den Leipziger Innenstadtring gelaufen. Es wird nicht das letzte Mal gewesen sein. Auch am Gedenktag zur Pogromnacht will Johnke mit seinen Anhängern aufmarschieren.

02.11.2015