Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzig bleibt „Fairtrade-Stadt“

Fairer Handel Leipzig bleibt „Fairtrade-Stadt“

Die Messestadt darf den Titel als Stadt des fairen Handels für weitere zwei Jahre tragen. Grund ist das Engagement lokaler Initiativen und Vereine, die das Thema in die Öffentlichkeit rücken.

Das Fairtrade-Siegel verfolgt den Zweck, aktiv gegen Ausbeutung, Kinderarbeit und existenzbedrohende Preise im Handel zu wirken.

Quelle: dpa

Leipzig. Die Messestadt bleibt fair: Seit sechs Jahren trägt Leipzig den Titel „Fairtrade-Stadt“ und wird ihn auch die kommenden zwei Jahre behalten. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, erfülle die Stadt an der Pleiße weiterhin alle Kriterien der „Fairtrade Towns“-Kampagne, die vom Kölner Verein TransFair ins Leben gerufen wurde.

Ausschlaggebend dafür ist das vielfältige Engagement von Initiativen und Vereinen wie „KonsumGlobal“ und „Eine Welt e.V.“, die thematische Stadtrundgänge oder das faire Frühstück auf dem Thomaskirchhof organisierten. Leipziger Kirchgemeinden setzten sich für mehr globale Gerechtigkeit ein und luden zum Evangelischen Kirchentag an Sachsens längster Kaffeetafel zu fairem Kaffee ein. Zudem engagieren sich mit dem Gustav-Hertz-Gymnasium und der Susanna-Eger-Schule zwei Schulen als offizielle „Fairtrade Schools“.

„Nachhaltige Verankerung des fairen Handels in Leipzig“

„Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein schönes Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in Leipzig“, so Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke). „Lokale Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft arbeiten hier eng für das gemeinsame Ziel zusammen. Wir setzen uns weiterhin mit viel Elan dafür ein, den fairen Handel auf lokaler Ebene zu fördern.“

Weitere Höhepunkte des „Fairtrade-Programms“ in Leipzig sind ein Radwanderkino am 19. August, bei dem eine Radtour durch die Stadt mit kurzen, thematisch passenden Filmsequenzen begleitet wird, sowie der Schokoladentag am 30. September im „Contigo Fairtrade Shop“ in der Nikolaistraße.

Leipzig wurde 2011 als erste sächsische Großstadt mit dem Titel „Fairtrade Town“ ausgezeichnet. 2015 wurde die Messestadt außerdem mit einem von fünf Hauptpreisen im Wettbewerb „Hauptstadt des fairen Handels“ honoriert.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr