Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzig bleibt Sachsens Armutshauptstadt – jeder vierte Einwohner bedroht

Leipzig bleibt Sachsens Armutshauptstadt – jeder vierte Einwohner bedroht

Jeder vierte Leipziger ist von Armut bedroht. Wie das Statistische Landesamt in Kamenz am Freitag mitteilte, mussten im vergangenen Jahr 27,2 Prozent der Einwohner der Messestadt mit weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens in Deutschland auskommen.

Voriger Artikel
Außenmole des Leipziger Stadthafens wird übergeben - Rundgang um den Lindenauer Hafen
Nächster Artikel
Grundschule in Portitz feiert am Samstag ihr 70-jähriges Bestehen

Andrang in der "Leipziger Tafel" in der Albertstraße in Markranstädt. (Archivfoto)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Der Schwellenwert liege für einen Einpersonen-Haushalt beispielsweise bei 801 Euro monatlich, für eine Familien mit zwei Kindern bei 1683 Euro (jeweils netto).

Damit steht Leipzig innerhalb des Freistaates an letzter Stelle und beispielsweise hinter Dresden, wo etwa „nur“ jeder Fünfte knapp oberhalb der Armutsgrenze lebt. Im Landesdurchschnitt drohten 19,5 Prozent der Sachsen im vergangenen Jahr in die Armut zu stürzen, in etwa so viele wie auch in allen anderen östlichen Bundesländer, einschließlich Berlin.

Wie das Statistische Landesamt weiter mitteilte, konnten bei der Erhebung große Unterschiede zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen festgestellt werden. Besonders stark waren 2009 Erwerbslose gefährdet. Mehr als die Hälfte musste mit weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens in Deutschland auskommen. Ähnlich stark waren auch Alleinerziehende betroffen. Jede dritte alleinerziehende Mutter oder jeder dritte alleinerziehende Vater lebten im vergangenen Jahr knapp oberhalb der Armutsgrenze.

Deutlich niedriger lag die Quote bei Erwerbstätigen, zu denen das Amt auch arbeitslos gemeldete Personen mit Nebentätigkeit zählte. Etwa acht Prozent lebten hier an der Armutsgrenze. Unter den sächsischen Rentnern betrug die Quote 6 Prozent.

Das Qualifikations- und Bildungsniveau der Sachsen beeinflusst nach Erkenntnissen des Statistischen Landesamtes die Armutsgefährdung. Im Alter von 25 und mehr Jahren war fast jeder vierte Sachse (23 Prozent) ohne abgeschlossene Berufsausbildung oder Abitur von Armut bedroht, unter den Personen mit dem Abschluss einer Berufsakademie, Hochschule oder ähnlichem nur einer von zwanzig (5 Prozent).

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Armutsgefährdungsquote im Freistaat leicht angestiegen. Seit fünf Jahren bewegt sie sich auf etwa ähnlichem Niveau – zwischen 18 und 20 Prozent.

Internet: www.statistik.sachsen.de

Matthias Puppe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr