Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig erhält längere Frist bei Feinstaub
Leipzig Lokales Leipzig erhält längere Frist bei Feinstaub
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 10.03.2010
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig/Brüssel

   

Insgesamt hat die EU seit 2009 einer Ausnahmegenehmigung für 18 Städte und Ballungsräume in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Bremen, NRW, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zugestimmt. Damit sei zu allen deutschen Gebieten, die im Jahr 2007 die Feinstaub- Grenzwerte überschritten hatten, eine Entscheidung gefallen, berichtete die Kommission.

Umweltkommissar Janez Potocnik betonte, dass Mitgliedstaaten für eine Fristverlängerung eindeutig nachweisen müssen, dass sie wirksame Maßnahmen treffen, um die EU-Normen mit Ablauf der Fristverlängerung einzuhalten. Leipzig will 2011 für die Innenstadt eine Umweltzone ausweisen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dieser Fall hat ganz Leipzig bewegt. Fünf Nachwuchsruderer aus Dessau wollten am 13. April 2008 bei einer Regatta auf der Weißen Elster starten. Sie schafften es aber nicht bis zur Startlinie.

10.03.2010

Am Donnerstag wird in der Hauptkapelle des Südfriedhofs der aktuelle Friedhofswegweiser der Stadt vorgestellt. Wie die Kommune mitteilte, ist es bereits die vierte Auflage des seit 1998 mit städtischer Unterstützung im Mammut-Verlag erscheinenden Werkes.

10.03.2010

Das Mendelssohn-Haus und das Archiv Bürgerbewegung Leipzig dürfen sich über eine Erhöhung der kommunalen Zuschüsse für das laufende Jahr freuen. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, soll das Mendelssohnhaus 140.000 statt 120.000 Euro erhalten, das Archiv 10.000 statt 7500 Euro.

08.11.2016
Anzeige