Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig im Ausnahmezustand: Helene Fischer kommt mit Farbenspiel-Tour
Leipzig Lokales Leipzig im Ausnahmezustand: Helene Fischer kommt mit Farbenspiel-Tour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 28.06.2015
Helene Fischer betört am Wochenende in Leipzig wieder ihre Fans. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzuig

Die Frau ist ein Phänomen. Ein Konzert reicht in Leipzig nicht, gleich zweimal wird sie am kommenden Wochenende zigtausende Fans zur „Farbenspiel“-Tour in die Red Bull Arena locken. Rund um das Sportforum herrscht ab Samstagmorgen gewissermaßen Ausnahmezustand.

Das Ordnungsamt kündigt die Sperrung des westlichen Waldstraßenviertels an, die Leipziger Verkehrsbetriebe setzten zusätzliche Bahnen und Sonderlinien ein, und die Fans müssen vor allem am Samstag mit Abkühlung von oben rechnen.

Mehr zum Thema

Helene Fischer in Leipzig - Verkehrseinschränkungen rund um die Konzerte

Sonne-Wolken-Mix: Helene-Fischer-Fans brauchen Regenjacke in Leipzig

Der wahre Orkan dürfte ohnehin durchs Stadion toben. Orkan, Vulkan, oder Sonne des Popschlagers – in Berichten zur aktuellen Open-Air-Tour reicht offenbar nur der Vergleich mit Naturgewalten, um die 30-jährige Entertainerin zu beschreiben.

Im Oktober vergangenen Jahres betörte sie in Leipzig bereits 8000 Fans in der Arena. Helene Fischer flirtete mit ihren Fans, sang und tanzte durch die Jahreszeiten. Die 300.000 Tickets für die Hallen-Tour waren damals innerhalb weniger Wochen vergriffen. Ende Dezember war ihr Album „Farbenspiel“ 14 Wochen an der Spitze der deutschen Album-Charts platziert – ein Rekord.

Zur Galerie
Am Samstagabend hat Helene Fischer ein erstes Konzert in Leipzig gegeben, tausende Leipziger kamen und feierten mit der Sängerin. Insgesamt absolviert die Künstlerin auf ihrer aktuellen Tour zwei Auftritte in der Messestadt.

Jetzt also die Stadien: Hamburg, Gelsenkirchen, Nürnberg und Leipzig sind nur einige der 18 Stationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zahlreiche Zusatztermine wurden angesetzt, auch der am 5. Juli: Am kommenden Sonntag soll die Open-Air-Tour ihren glanzvollen Abschluss in Deutschland finden, im Olympiastadion Berlin.

Davor aber Leipzig. Helenes Anhänger kennen jeden Text auswendig, und am Wochenende dürfte nicht nur der WM-Hit „Atemlos durch die Nacht“ weit über das Stadion hinaus zu hören sein. Spät wird’s wohl werden, auch wenn um 19.30 Uhr Konzertbeginn ist: Die Sängerin ist für großzügige Zugaben bekannt.

Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Die Tram fährt ein. Drei Waggons. Aber nur durch die mittlere Tür des letzten Waggons ist die Tram ohne fremde Hilfe mit Kinderwagen zu besteigen“, schreibt die Leipzigerin Katharina Benjamin im Internet.

28.06.2015

Lehrer schreiben Beschwerdebrief an Bildungsagentur und Stadt – ein weiterer Umzug ist nun aber vom Tisch

28.06.2015
Lokales Bürgerinformation zu Sanierungsarbeiten - Bahn will Verbindung von Engelsdorf nach Stötteritz ausbauen

Die Deutsche Bahn will mit einem umfassenden Sanierungsprojekt Gleise und Brücken zwischen Engelsdorf und Stötteritz erneuern. Im Zuge des Vorhabens soll auch die Haltestelle Anger-Crottendorf ein neues Antlitz bekommen.

25.06.2015
Anzeige