Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzig im Wahlfieber – Sachsen und Amerikaner verfolgen Kampf ums Weiße Haus

US-Wahl Leipzig im Wahlfieber – Sachsen und Amerikaner verfolgen Kampf ums Weiße Haus

Auch in Leipzig ist die US-Wahl ein großes Thema. Auf Einladung des US-Generalkonsulats verfolgen 350 Gäste im Marriott Hotel den Krimi um die Präsidentschaft.

Generalkonsul Scott R. Riedmann (ganz links neben der Pappfigur von Donald Trump) verfolgt gemeinsam mit Gästen die US-Wahl.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Auch Leipzig ist im US-Wahlfieber. Auf Einladung des US-Generalkonsulats verfolgen in der Nacht zu Mittwoch 350 Gäste, darunter etwa 50 Amerikaner, im Leipziger Marriott Hotel gemeinsam auf einer Großbildleinwand das Rennen ums Weiße Haus. Der Wunsch von Generalkonsul Scott R. Riedmann, der die Wahlparty um 21.15 Uhr eröffnete, rege zu diskutieren, fiel auf fruchtbaren Boden. Unter US-Girlanden und -Flaggen sprachen Amerikaner, die hier leben, mit Sachsen, Sachsen-Anhaltern und Thüringern über einen Wahlkampf, der immer mehr zur Schlammschlacht wurde. Bei Wasser, Bier und Wein nahmen sie die Kontrahenten um das Amt des 45. US-Präsidenten  -  Hillary Clinton und Donald Trump  -  auseinander und blickten teils besorgt auf das deutsch-amerikanische Verhältnis.

Für die ehemalige grüne sächsische Landtagsabgeordnete Gisela Kallenbach wäre Hillary Clinton das kleinere Übel. Professor Andreas Pinkwart, Rektor der Leipziger Handelshochschule hofft, dass die Demokratin Hillary Clinton gewinnt. "Es wird Zeit, dass wieder Vernunft einzieht", sagt er. Das Klima sei durch den Wahlkampf vergiftet. Es komme darauf an, dass wieder politische Ziele im Mittelpunkt stehen und nicht die Verrohung der Sprache.

Viele Gäste fieberten auf der Wahlparty des US-Generalkonsulats im Leipziger Mariott Hotel mit. Bilder: André Kempner

Zur Bildergalerie

In rockigen Lederhosen erschien Uni-Rektorin Beate Schücking. Auch sie hofft auf einen Wahlsieg von Clinton. Sie sei vor allem gekommen, weil sie Professor Crister Garrett, den Direktor des Amerikanistikinstituts der Uni, sehr schätze und hören wollte, was er zur Wahl zu sagen habe.

Die Wartezeit bis zu den ersten Hochrechnungen wurde dann auch verkürzt durch eine Expertendebatte bis kurz vor Mitternacht mit Professor Crister Garrett und Jacob Schrot, dem Gründer der Initiative junger Transatlantiker.

Bevor die offiziellen Wahlergebnisse über die Leinwand flimmerten, durften die Gäste auch selbst wählen. Das Ergebnis war ein klarer Sieg für Hillary Clinton mit 68,8 Prozent der 186 abgegebenen gültigen Stimmen. Donald Trump kam auf 11,8 Prozent, die Grüne Jill Stein immerhin auf 14,5 Prozent. Sie war vor allem bei jungen Leuten beliebt. Der Liberale Gary Johnson lag bei rund 4 Prozent.

Heute Mittwochabend geht das Programm weiter. Alle, die mehr Hintergründe zum Wahlausgang erfahren wollen, sind von 18 bis 20 Uhr ins Zeitgeschichtliche Forum Leipzig eingeladen. Dr. Cathleen Fisher, eine ausgesprochene Insiderin der US-Politik, wird die Wahl analysieren und einen Ausblick wagen. Moderiert wird die Veranstaltung von Rita Wallace. Generalkonsul Riedmann freut sich darauf, erneut viele Neugierige zu begrüßen.  

Anita Kecke

Am Hallischen Tor 1, Leipzig 51.343359 12.377053
Am Hallischen Tor 1, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr