Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig kratzt an der 550.000 Einwohnermarke – Messestadt hängt Dresden weiter ab
Leipzig Lokales Leipzig kratzt an der 550.000 Einwohnermarke – Messestadt hängt Dresden weiter ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 28.11.2014
Das neue Rathaus in Leipzig. (Archivbild) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Grund für das weitere Wachstum ist, dass mehr Leute in die Stadt ziehen, als weg, heißt es aus dem Rathaus.

Auch die durch das statistische Landesamt Sachsen ermittelte Bevölkerungszahl bestätigt diesen Trend. Demnach lebten zum 31. Januar 2014 insgesamt 531.876 Menschen in Leipzig. Gegenüber Januar 2013 ist das ein Zuwachs um 10.792 Personen. Dresden hatte zum gleichen Stichtag 530.751 Einwohner, also rund 1000 weniger.

Eine Bevölkerungsvorausschätzung aus dem vergangenen Jahr prognostizierte für 2032 insgesamt 600.000 Bewohner in der  Messestadt. Die Zuzügler sollen vor allem aus Mittel- und Westdeutschland kommen, erklärten die Statistiker. Zum Vergleich: Im Jahr 2004 lebten nur 498.491 Menschen in Leipzig.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bornaische Brücke wird nach dreijähriger Bauzeit und knapp zwei Monate nach dem ursprünglichen Fertigstellungstermin am kommenden Mittwoch freigegeben. Ursprünglich sollte der Neubau über den Bahndamm an der Bornaischen Straße im Leipziger Süden Anfang Oktober fertiggestellt sein.

28.11.2014

Über Wochen wurde sie installiert, seit einigen Tagen taucht sie Leipzig in ein festliches Licht. Die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt wird modernisiert. Dabei stellen Stadtbeleuchtung und Marktamt sukzessive von althergebrachten Glühlampen auf LED-Technik um.

28.11.2014

Vorweihnachtszeit - Marktzeit: In zahlreichen Ortsteilen von Leipzig werden am Wochenende und in den darauffolgenden Tagen Selbstgebasteltes, Selbstgestricktes und Selbstgebackenes unters adventlich gestimmte Volk gebracht.

28.11.2014
Anzeige