Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzig lässt sich die Suche nach neuem Amtsleiter mit Headhunter 45000 Euro kosten

Stellenbesetzungen immer schwieriger Leipzig lässt sich die Suche nach neuem Amtsleiter mit Headhunter 45000 Euro kosten

Weil es immer schwieriger wird, geeignetes Personal zu finden, beabsichtigt die Leipziger Stadtverwaltung, nun öfter auch Headhunter einzusetzen. So ein externer Personalberater soll zunächst einen neuen Leiter des Wirtschaftsförderungsamtes suchen. Die Kosten: 45000 Euro.

Gutes Personal fürs Neue Rathaus sollen künftig Headhunter finden.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Ende September verlässt der langjährige Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung, Michael Schimansky, aus Altersgründen das Rathaus. Diesmal soll die frei werdende Stelle aber nicht wie sonst üblich nur ausgeschrieben werden. Die Stadt beabsichtigt darüber hinaus, eine externe Personalberatungsagentur mit der Suche nach einem Nachfolger zu beauftragen. Die Kosten dafür liegen bei 45 000 Euro. Bislang wurden Headhunter höchstens für die Rekrutierung von Managern der städtischen Unternehmen engagiert.

Am nächsten Mittwoch soll der Verwaltungsausschuss des Stadtrates grünes Licht für die Personalberatung geben. Warum die Stadt nun bei der Suche nach einem Amtsleiter auch auf dieses Verfahren setzt, erklärt Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning (SPD) gegenüber der LVZ mit der „Bedeutung des Amtes für die Stadt und ihren Wachstumsprozess“. Der Headhunter soll gezielt Personen ansprechen und „mehrere grundsätzlich geeignete Kandidaten im Rahmen einer strukturierten Vorauswahl ermitteln“. Hörning: „Für die Stelle gibt es eine offene Ausschreibung mit grundgesetzlich garantierter Zugänglichkeit für alle Bewerber. Diese stellen sich dann der städtischen Personalauswahlkommission, bestehend aus Vertretern der Stadtverwaltung und des Stadtrates, vor.“ Die Kommission unter Vorsitz des Oberbürgermeisters entscheide dann, wer dem Stadtrat zur Wahl vorschlagen wird.

Die Wirtschaftsförderung soll kein Einzelfall bleiben. „Die Stadtverwaltung wird in Abhängigkeit von der prognostizierten Bewerberlage künftig öfter von den Dienstleistungen externer Personalberater Gebrauch machen“, kündigte Hörning an. Gerade bei Stellen mit besonderen Fach- und Führungskompetenzen werde es schwieriger, geeignete Personen über einfache Stellenausschreibungen anzusprechen. „Daher wird der Teil der Direktansprache potenzieller Interessenten durch Personalberater künftig bei der Personalauswahl eine größere Rolle spielen“, so der Verwaltungsbürgermeister. „Bei welchen konkreten Stellen dies der Fall sein wird, wird bedarfsgerecht entschieden.

Schimanskys Posten will die Stadt möglichst zum 1. Oktober neu besetzen. Je nachdem, wie das Verfahren läuft, müsste der Stadtrat den neuen Amtsleiter spätestens im September wählen.

Von Klaus Staeubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr