Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzig mit neuem Tourismus-Rekord – Dresden leidet unter "Pegida-Effekt"

Gäste-Bilanz Leipzig mit neuem Tourismus-Rekord – Dresden leidet unter "Pegida-Effekt"

Leipzig erfreut sich bei Touristen weiter steigender Beliebtheit. 2015 wurde zum zehnten Mal in Folge ein Gästerekord verbucht. In der Landeshauptstadt Dresden macht sich unterdessen der "Pegida-Effekt" bemerkbar.

Touristen auf dem Naschmarkt: 2015 fuhr Leipzig einen neuen Rekord ein.

Quelle: Leipzig report

Leipzig. Während Sachsens Landeshauptstadt Dresden wegen der Pegida-Demos bei Touristen an Attraktivität einbüßt, hat Leipzig 2015 allen Legida-Aufzügen zum Trotz mit 2,83 Millionen Übernachtungen und 1,53 Millionen Ankünften einen neuen Gästerekord aufgestellt. Bereits zum zehnten Mal in Folge verzeichnete die Messestadt damit ein Touristen-Plus, teilte die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM) am Dienstag mit.

Gegenüber dem Vorjahr stieg die Zahl der Übernachtungen um 2,3 Prozent, die der Ankünfte um 1,7 Prozent. Die höchsten Zuwächse gab es bei den Besuchern aus Spanien (plus 74,9 Prozent), Polen (plus 54,9 Prozent) und der Tschechischen Republik (plus 42,5 Prozent). Die meisten ausländischen Gäste kamen aus den USA (38.441 Übernachtungen), der Schweiz (34.916 Übernachtungen) und Großbritannien (34.509 Übernachtungen).

Jeder siebte Tourist kommt aus dem Ausland

Während die Zahl der Übernachtungen inländischer Gäste um 1,4 Prozent zulegte, stieg die Zahl der ausländischen Besucher um 8,3 Prozent an. 15 Prozent aller Übernachtungen - also jede Siebte - gingen inzwischen auf Touristen aus dem Ausland zurück. LTM-Geschäftsführer Volker Bremer blickt dennoch nur mit gedämpftem Optimismus in die Zukunft: „Es bleibt abzuwarten, ob sich unsere potenziellen Gäste vom derzeit schlechten Sachsen-Image beeinflussen lassen“, sagte er. Für 2016 erwartet er nur ein moderates Wachstum.

In Dresden leidet der Tourismus deutlich stärker unter den fremdenfeindlichen Protesten. Erstmals nach sechs Jahren Wachstum sind die Touristen-Zahlen für Dresden rückläufig. Im vergangenen Jahr gingen die Übernachtungen um drei Prozent auf 4,3 Millionen zurück, bei den Ankünften gab es ein Minus von 2,3 Prozent. Bettina Bunge, die Geschäftsführerin der Dresden Marketing GmbH (DMG), sprach von einem „Pegida-Effekt“ und einem Imageverlust für die sächsische Landeshauptstadt aufgrund der fremdenfeindlichen Parolen. Das habe auch eine repräsentative Markenstudie gezeigt.

Dresden-Reisen abgesagt

„Menschen haben sich in dem Zeitraum bewusst gegen einen Dresden-Besuch entschieden und ihre Privat- oder Geschäftsreise abgesagt, wie wir von Veranstaltern und Branchenvertretern wissen“, sagte Bunge. 2015 sei für alle ein schwieriges Jahr gewesen. Umso wichtig sei es, dass sich Dresden als weltoffene Stadt positioniere. (Text mit dpa)

dom

Leipzig 51.339695 12.373075
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In der LVZ-Multimedia-Reportage berichten zwei Leipziger Pendler und ein Lkw-Fahrer von ihren Erfahrungen auf der Autobahn und im ICE. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr