Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzig nimmt Platz kündigt Kundgebung gegen NPD-Veranstaltung in Schönefeld an

Leipzig nimmt Platz kündigt Kundgebung gegen NPD-Veranstaltung in Schönefeld an

Das Netzwerk „Leipzig nimmt Platz“ hat für Montag eine Kundgebung gegen die geplante NPD-Veranstaltung in Schönefeld angemeldet. Wie die Initiative am Samstag mitteilte, will sie ihre Anhänger am 18. November um 18 Uhr zum Protest gegen die NPD-Kundgebung mobilisieren.

Voriger Artikel
Leipziger Hauptbahnhof wegen Bauarbeiten bis Montag teilweise gesperrt
Nächster Artikel
Greenpeace zieht in Leipzig mit Laternen zum Konsulat - Demo für Freilassung von Aktivisten

Bereits vor zwei Wochen hatten Menschen gegen eine NPD-Kundgebung demonstriert, die sich gegen den geplanten Moschee-Bau in Gohlis richtete,

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Hintergrund der beiden Veranstaltungen ist die geplante, übergangsweise Unterbringung von Flüchtlingen im leerstehenden Fechner-Gymnasium. Vergangene Woche hatte die Stadtverwaltung angekündigt, dort in der Zeit von kommendem Dezember bis März 2014 rund 120 Flüchtlinge unterzubringen. Grund dafür sei, dass geplante zentrale Unterkünfte für die Menschen, die vor allem aus Syrien und Tschetschenien geflohen seien, derzeit noch nicht fertig gestellt werden konnten.

Gegen die Interims-Unterkunft für Flüchtlinge hatten Nachbarn und Eltern von Schülern der benachbarten Grundschule Unterschriften gesammelt. Sie gaben an, von der Mitteilung überrascht worden zu sein und befürchten negative Folgen für die Gegend durch die Anwesenheit der Asylsuchenden. Am Freitag hatte sich auch die rechtsextreme NPD in die Debatte eingeschaltet und für Montag eine Kundgebung gegen die Flüchtlings-Notunterkunft angekündigt.

„Leipzig nimmt Platz“ kritisiert, dass sich in Schönefeld „Ängste und Intransparenz-Vorwürfe mit Ressentiments und Negativ-Zuschreibungen gegenüber Flüchtlingen mischen.“ Daraus versuche die NPD politisches Kapital zu schlagen. Leipzig nimmt Platz wiederum ruft dazu, Rassismus und pauschalen Vorurteilen gegenüber Flüchtlingen eine klare Absage zu erteilen. „Den Menschen, die aus Notlagen geflohen sind, muss Offenheit und Solidarität entgegengebracht werden“, so ein Sprecher der Initiative.

Die Kundgebung von Leipzig nimmt Platz soll ab 18 Uhr in der Löbauer Straße auf der Freifläche zwischen Volksgartenstraße und Bautzner Straße stattfinden.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr