Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzig repariert drei Hauptstraßen für 1,1 Millionen Euro

Spurrinnen und Risse Leipzig repariert drei Hauptstraßen für 1,1 Millionen Euro

Leipzig nutzt Gelder vom Freistaat und repariert ab Spätsommer Abschnitte von Radefelder Allee, Prager- und Torgauer Straße. Die Bornaische Straße in Lößnig soll bis dahin bereits fertig saniert sein.

Risse in der Fahrbahndecke (Archivbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Die Stadt will ab Spätsommer für insgesamt 1,1 Millionen Euro auf Abschnitten dreier großer Magistralen in Leipzig die Asphaltdecke instand setzen. 90 Prozent der Kosten werden über Fördermittel des Freistaats finanziert, teilte ein Sprecher der Kommune am Dienstag mit.

Durch starken Verkehr seien Risse und Spurrinnen entstanden. Deshalb werde die Fahrbahndecke der Radefelder Allee zwischen Hugo-Junkers- und Poststraße ab 29. August saniert, hieß es. Die Arbeiten nahe Flughafen und Porschewerk sollen bis zum 1. Oktober abgeschlossen sein. Veranschlagt werden 400.000 Euro.

Im Südosten wird die Prager Straße zwischen Mühl- und Philipp-Rosenthal-Straße für rund 350.000 Euro repariert. Beginn der Bauarbeiten ist am 5. September, anvisiertes Ende am 10. Oktober. Die gleiche Summe soll für die Torgauer Straße investiert werden, wo die Fahrbandecke zwischen Permoser- und Leupoldstraße erneuert wird. Zeitraum der Arbeiten ist hier 29. August bis 1. September.

Halbzeit bei Bornaische Straße

Indes ist der Ausbau der Bornaischen Straße zwischen Raschwitzer- und Giebnerstraße zur Hälfte abgeschlossen. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe am Dienstag mitteilten, ist die stadtauswärts führende Fahrbahn fertig. Ab Mittwoch soll nun die stadteinwärts führende Spur folgen. Der Durchgangsverkehr wird weiterhin umgeleitet.

Anlieger können auf der fertig gestellten Seite bis zur Straße Limburgerpark fahren. Von dort bis zur Kreuzung Raschwitzer Straße wird die Bornaische zur Einbahnstraße. Ein Queren der Kreuzung Siegfriedstraße in Richtung Connewitz sei dann nicht mehr möglich. Die Raschwitzer Straße selbst bleibe durch eine Baustellenampel befahrbar, hieß es. Bis zum 16. August sollen die Arbeiten abgeschlossen werden.

chg

Radefelder Alee, Leipzig 51.405353 12.27869
Radefelder Alee, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr