Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig ruft Fördermittel für Radwege nicht ab – ähnliches Bild im restlichen Sachsen
Leipzig Lokales Leipzig ruft Fördermittel für Radwege nicht ab – ähnliches Bild im restlichen Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 08.05.2017
Im vergangenen Jahr wurde 80 Prozent der Fördermittel für den Bau von kommunalen Radwegen in Sachsen nicht genutzt. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der Bau neuer Radwege in den Kommunen geht in Sachsen nur langsam voran. Das geht aus einer Antwort des sächsischen Wirtschaftsministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen hervor. Demnach wurden im vergangenen Jahr 80 Prozent der Fördermittel für den Bau von kommunalen Radwegen nicht genutzt. Den Angaben zufolge verfielen damit sechs Millionen Euro. Der Landtag hatte entschieden, den Bau von Radwegen 2016 mit insgesamt acht Millionen Euro zu fördern. Abgerufen wurden von den Kommunen im vergangenen Jahr aber nur 1,62 Millionen Euro für 13 Baumaßnahmen. Laut Grünen verfielen bereits 2015 etwa 85 Prozent der Fördermittel.

„Was nützen Fördermittel für den Radverkehr, wenn sie Jahr für Jahr in diesen Größenordnungen verfallen“, so die Grünen-Abgeordnete Katja Meier. Kommunen müssten offensiv beraten und zu Anträgen ermutigt werden.

Mit rund 856.000 Euro floss mehr als die Hälfte der ausgezahlten Fördermittel in den Landkreis Mittelsachsen. Jeweils zwei Radwege wurden in Dresden, in den Landkreisem Leipzig, Meißen und Görlitz sowie in der Stadt Görlitz bezuschusst. Keine Fördermittel wurden dagegen in den Landkreise Zwickau, Bautzen, im Erzgebirgskreis sowie in den Städten Chemnitz und Leipzig abgerufen.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Preußen, Schwaben, Hanseaten? Woher kamen in den vergangenen Jahren die vielen Neu-Leipziger, die zum Boom der Messestadt beigetragen haben? Eine interaktive Karte von LVZ.de gibt Aufschluss.

08.05.2017

Wenn die Leipziger naTo zum Prix de Tacot einlädt, wird der Fockeberg für einen Tag zur Meile der kreativsten Ingenieure der Welt. Mit irren Kisten starten sie zum Seifenkistenrennen, bauen wundersame Gefährte hex hex zusammen und versprühen unwiderstehlich gute Laune.

07.05.2017

Das Wetter spielte mit, die Party-Gänger drängten in die Locations und feierten am Samstagabend in Leipzig wieder Honky Tonk. Rund 5000 Besucher konnten 24 Bands in 28 Locations erleben.

07.05.2017
Anzeige