Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig schwitzt bei über 30 Grad – Wälder in Nordsachsen gesperrt
Leipzig Lokales Leipzig schwitzt bei über 30 Grad – Wälder in Nordsachsen gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 28.05.2018
Abkühlung bei mehr als 30 Grad – am Montag wurden rekordverdächtige Hitzewerte gemessen. Quelle: dpa
Leipzig

Wer kann, rettet sich an den See oder ins Schwimmbad: Die schwül-heiße Luft aus dem Mittelmeerraum hat die Temperaturen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf rekordverdächtige Werte steigen lassen. Spitzenreiter war am Montagnachmittag das sachsen-anhaltische Genthin, wo um 16 Uhr 32,5 Grad gemessen wurden. Das sei knapp unter dem Allzeithoch für einen 28. Mai von 32,8 Grad aus dem Jahr 2005, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Leipzig.

In Sachsen wurden die Spitzwerte mit je 31 Grad in Schkeuditz bei Leipzig, Oschatz und Hoyerswerda registriert, in Thüringen lagen Jena und Olbersleben mit je 30 Grad vorn. Die Maximalwerte des Tages stünden jedoch immer erst nach 20 Uhr fest, hieß es. Für den Nachmittag und frühen Abend warnte der DWD in weiten Teilen Sachsens vor schweren Gewittern.

Laut den Meteorologen bleibt es im Südosten die ganze Woche über heiß. Immer wieder ist dabei mit Gewittern zu rechnen. Erst am Wochenende werde es mit Temperaturen um 25 Grad etwas weniger warm.

Höchste Waldbrandgefahr in Nordsachsen

Wegen der anhaltenden Trockenheit und Hitze besteht in Nordsachsen inzwischen die höchste Waldbrandgefahr. Betroffen sind auch Teile der Landkreise Meißen und Bautzen, wie ein Sprecher des Staatsbetriebes Sachsenforst am Montag auf Anfrage mitteilte. Im Landkreis Nordsachsen dürfen die Wälder nicht mehr betreten werden.

Am Dienstag könnte sich die Lage weiter zuspitzen. Die Experten erwarten dann auch für den Landkreis Görlitz die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5. Entspannung ist nach Angaben von Sachsenforst erst wieder am Mittwoch in Sicht - dann sind Gewitter für die Region angesagt.

Von LVZ