Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzig stehen Hitzetage bevor – Markkleeberger und Kulkwitzer See locken mit 22 Grad

Wetteraussichten Leipzig stehen Hitzetage bevor – Markkleeberger und Kulkwitzer See locken mit 22 Grad

Auf hochsommerliche Temperaturen bis zu 35 Grad am Freitag, Tropennächte von 20 Grad plus am Wochenende folgt die Abkühlung am Sonntag bei 25 Grad mit Gewittern und Regen – das sind die Aussichten für die nächsten Tage. Wer in den Seen rings um Leipzig baden gehen möchte, kann sich auf Wassertemperaturen von 22 Grad im Mittel freuen.

Badegäste genießen am Markkleeberger See Sonnenwetter und kühles Nass.
 

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig.  „In den nächsten Tagen wird das Wetter sehr heiß“, prognostiziert der Deutsche Wetterdienst für den Raum Leipzig. Während das Thermometer bereits am Donnerstag auf maximal 33 Grad klettert, werden für Freitag hochsommerliche Temperaturen von bis zu 35 Grad erwartet. Die Nächte sind tropisch mild – in der Stadt fällt das Thermometer nicht unter die 20-Grad-Marke. Badefreunde können sich bei viel Sonne und hochsommerlichen Temperaturen besonders am Freitag in den Seen rings um Leipzig abkühlen – die Wassertemperaturen von Cospudener See, Markleeberger See und Kulkwitzer See liegen im Schnitt bei 22 Grad.

Abkühlung gibt es bereits am Samstag Nachmittag mit Schauern und Gewittern. Der Tageshöchstwert sinkt auf 30 Grad plus. Am Sonntag werden im Tagesverlauf nur noch Temperaturen von bis zu 25 Grad erreicht, es wird deutlich kühler.

Am Donnerstag kletterten die Temperaturen in Leipzig auf nahezu 32 Grad Celsius. Wer frei hatte, konnte schon am Morgen an den Leipziger Seen entspannen. In der Innenstadt suchten die Menschen Abkühlung an den Brunnen.

Zur Bildergalerie

Donnerstag

Am Rande eines Hochs mit Schwerpunkt über dem Baltikum kommt mit einer südwestlichen Strömung sehr warme bis heiße, zum Freitag auch zunehmend schwüle Mittelmeerluft nach Sachsen. Heute ist es deshalb tagsüber sonnig, heiß, trocken und wolkenlos. Die Höchsttemperatur liegt bei 33 Grad. In der Nacht zum Freitag unterschreiten die Temperaturen im Stadtgebiet nicht die 20 Grad-Grenze, im Landkreis Leipzig liegen sie im Mittel bei 18 bis 19 Grad .

Freitag

Auch am Freitag bleibt es in Leipzig und Umgebung sonnig und trocken. „Bei geringer Bewölkung gibt es den ganzen Tag Sonne pur“, sagte Mario Voigt vom Deutschen Wetterdienst Leipzig. Bei schwachem südlichen Wind steigt das Thermometer auf den Spitzenwert von 35 Grad. In der Nacht bleibt es sommerlich warm – die Werte liegen über 20 Grad. Das Niederschlagsrisiko bleibt gering.

Samstag

Am Samstag ist es anfangs schön, sonnig und warm – die Temperaturen pendeln sich auf 30 Grad ein. In der zweiten Tageshälfte fällt das Thermometer auf 25 Grad, es kommt zur Abkühlung. Gegen Nachmittag werden Bewölkung, Gewitter und Schauer erwartet. In der Nacht zum Sonntag kommt es bei dichter Wolkendecke gebietsweise weiter zu Schauern und Gewittern. Der Wind weht schwach aus Nordwest, in Gewitternähe frischt er vorübergehend böig auf. Die Temperatur fällt in der Nacht auf 20 Grad im Stadtgebiet, 19 Grad außerhalb.

Sonntag

Am Sonntag bilden sich schon am Vormittag Gewitter, die teilweise mit Hagel und Starkregen verbunden sind. Sie ziehen im Nachmittagsverlauf nach Osten ab. Die Tageshöchsttemperaturen liegen nur noch zwischen 21 und 25 Grad. In der Nacht zum Montag zeigt sich der Himmel wolkig bis stark bewölkt. Die Temperatur sinkt in der Nacht auf 15 bis 13 Grad deutlich ab.

Wassertemperaturen in den Leipziger Badeseen

Wer sich in den Badeseen rings um Leipzig abkühlen möchte, kann sich am Wochenende auf milde Wassertemperaturen von durchschnittlich 21 Grad freuen – am Markkleeberger See meldete die Wetterstation 23 Grad. Auch am Cospudener See und Kulkwitzer See ist das Wasser mit Temperaturen von 22 und 20 Grad angenehm zum Baden. Bereits am Donnerstag vergnügten sich in den Vormittagsstunden Badegäste bei sonnigem Wetter an den Leipziger Seen. „Die Gewässerqualität von Markkleeberger und Cospudener See entspricht EU-Qualitätsstandards“, sagte Claus Mann, Geschäftsführer der EGW-Betreibergesellschaft.

Ärztlicher Rat: Wasser trinken, viel Schatten, abkühlen

André Grieß, ärztlicher Leiter der zentralen Notaufnahme am Universitätsklinikum Leipzig rät angesichts der hochsommerlichen Temperaturen am Wochenende: „Um sich auf die Hitze einzustellen, gilt wie immer die Empfehlung, viel Wasser und nicht zu viel Alkohol zu trinken, schattige Plätze aufzusuchen und zum Beispiel auch nicht aufgeheizt in den Badesee zu springen.“

In der Notaufnahme des Klinikums laufe derzeit alles im Regelbetrieb. „Da es ab Sonntag bereits wieder kühler werden soll, erwarten wir keinen signifikanten Anstieg der Patientenzahlen.“

Wetter zum Wochenauftakt

Nach den heißen Vortagen ist es zum Wochenauftakt mit dem sommerlichen Wetter erst einmal vorbei – 20 Grad ist der Tageshöchstwert im Schnitt, mit 13 bis 15 Grad in der Nacht wird es deutlich kühler. Dieser Trend hält laut Prognose des Deutschen Wetterdienstes bis zum ersten Juliwochenende an.

Von Oliver Becker

Leipzig 51.339695 12.373075
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr