Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig trotz dem Regen - Tanz und Tribute-Night zum Stadtfest
Leipzig Lokales Leipzig trotz dem Regen - Tanz und Tribute-Night zum Stadtfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 04.06.2017
Tanzperformance "Dance for Fans" auf dem Leipziger Markt. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Trotz durchwachsenen Wetters ließen sich viele Leipziger am Samstag die Feierlaune nicht vermiesen.  Auf dem Markt brachten Tanz-Performances Farbe ins regnerische Grau, und Coverbands machten Stimmung zur Tribute-Night. Die Band Achtung Babies coverte U2 und Elephunk lehnten sich an den Sound der Black Eyed Peas an. Auf dem Leuschner-Platz wurde es poppig: die Hits der 70er und 80er waren angesagt, unter anderem mit Telleen & The Party Police sowie dem Nena-Double Lena.

Trotz durchwachsenen Wetters feierten die Leipziger auch am Samstagabend beim Stadtfest. Höhepunkt war, wie schon in den Vorjahren, die Trubute-Night. Auf dem Leuschnerplatz sorgte NDW-Urgestein Geier Sturzflug für Stimmung. Tanzperformances brachten das Publikum auf dem Markt in Bewegung. Fotos: André Kempner
Die Leipziger Innenstadt wird zur Mega-Partymeile. Die Highlights zur Eröffnung des Stadtfests: Stereoact („Die immer lacht“) und die Firebirds machen Stimmung.

Sport und Musik am Sonntag

Der Pfingstsonntag steht im Zeichen des Sports: Auf dem Augustusplatz starten bereits um 12 Uhr Mitmachaktionen. Ab 15 Uhr können sich Leipziger übrigens im Kugelstoßen mit Weltmeister David Storl messen. Auf dem Markt hält die leichte Muse Hof mit Akteuren wie dem Frischluftprojekt (13 Uhr), der LE Dance Factory (14.45 Uhr), Academixer (15.30 Uhr) und der Tanzschule Jörgens. Der Folk ist auch am Sonntag der Sound am Nikolaikirchhof, während der Leuschner-Platz erst mit Shows für die kleinen Gäste lockt (ab 13 Uhr) und später wieder zum Revier der Partybands wird. Die Leipziger Musikerin Jasmin Graf (Voice of Germany) und ihre Band interpretiert außerdem ihre ersten eigenen Songs.
 
Wetter lockert erst Montag auf

17 Grad und Regen, so sieht die Wetterprognose für das Stadtfest am Sonntag aus. Am Abend soll das Thermometer dann auf 20 Grad steigen, die Regengefahr geht zurück, doch bewölkt bleibt es immer noch. Am Pfingstmontag wird es früh gar nur knapp über 10 Grad, dafür zeigt sich die Sonne, und es soll weitgehend trocken bleiben.

Das komplette Stadtfest-Programm finden Sie hier.

Von Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Wave-Gotik-Treffen am Samstag - Steampunks picknicken im Schrebergarten

Erstmalig haben sich die Freunde des Steampunks hier zum Picknick getroffen: im historischen Ambiente der denkmalgschützen Gartenanlage "Dr. Schreber". Ob Punk, Grufti oder Neofolk-Anhänger, bei - bis zu deisem Zeitpunkt - schönem Wetter kamen Hunderte Fans des Wave-Gotik-Treffen (WGT) zum Deutschen Kleingärtnermuseum ins Grüne.

03.06.2017

Leichenwagen an Leichwagen rollt durch die Straßen Leipzigs. Doch mit dem Wave-Gotik-Treffen und dessen morbiden Charme hat der Umzug nichts zu tun. Bestatter demonstrieren gegen unlautere Methoden in der Branche. Sie wollen die Würde der Toten nicht zu Grabe tragen.

03.06.2017

Während der Deutsche Wetterdienst für das Vogtland eine Unwetterwarnung herausgegeben hat, könnte Leipzig glimpflicher davon kommen. Trotzdem gab der DWD auch im Kreis Leipzig eine Warnung vor starkem Gewitterheraus. Am Abend zog das Unwetter weiter.

03.06.2017
Anzeige