Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig und Halle eröffnen zehnte gemeinsame Museumsnacht mit Torte
Leipzig Lokales Leipzig und Halle eröffnen zehnte gemeinsame Museumsnacht mit Torte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:08 04.05.2018
Auch 2017 strömten zahlreiche Menschen zur gemeinsamen Museumsnacht unter dem Motto "ZEIG DICH". (Archiv) Quelle: Andre Kempner
Anzeige
Leipzig/Halle

Am Samstag feiern die Städte Halle und Leipzig Jubiläum: Zum zehnten Mal eröffnen die Bürgermeister der beiden Städte die gemeinsame Museumsnacht mit einem Festakt. Das teilt die Stadt Leipzig mit.

Ab 17.30 Uhr wird die gemeinsame Veranstaltung auf dem Leipziger Marktplatz mit Reden der Bürgermeister Burkhard Jung aus Leipzig und Bernd Wiegand aus Halle eröffnet. Nach den lobenden Worten soll eine Torte unter Konfettiregen angeschnitten und an die Besucher verteilt werden. Begleitet wird die kleine Jubiläumsfeier von der Band „Strehl“.

Außerdem können sich Interessierte im Anschluss von Museumsdirektor Volker Rodekamp durch das neugestaltete Bach- und Wagnerkabinett im Stadtgeschichtlichen Museum führen lassen. Bis drei Uhr in der Nacht zum Sonntag haben 80 Museen in den beiden Städten für Besucher geöffnet.

thiko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Kopf steckt eine Geschichte, und die muss ans Licht? Ein neues Projekt beim Buchkinder-Verein in Leipzig gibt schreibbegeisterten Jugendlichen ein Forum. Die „BuchTeens“-Workshops fördern Talent und Toleranz.

04.05.2018

Grand-Hotel-Feeling vom Feinsten – die verfallene Nobelherberge „Astoria“ in Leipzig bekommt ein zweites Leben. Sogar der Schriftzug soll wieder auf dem Dach angebracht werden. Bald soll es losgehen. Das sagt der Investor zu den Plänen.

04.05.2018
Lokales Überraschung zur Hotel-Einweihung - Philippuskirche in Lindenau wird komplett saniert

Am Philippustag – dem 3. Mai – wurde Leipzigs erstes Integrationshotel offiziell eröffnet. Es befindet sich im früheren Pfarrhaus der Lindenauer Philippuskirche. Auch das Gotteshaus selbst wird inzwischen komplett saniert, soll am 3. Mai 2019 fertig für seine neue Bestimmung sein.

07.05.2018
Anzeige