Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzig verbucht 23 Millionen Euro Überschuss – Mehr Geld für Kitas und Schulen

Leipzig verbucht 23 Millionen Euro Überschuss – Mehr Geld für Kitas und Schulen

Mit einem Überschuss von knapp 23 Millionen Euro hat die Stadt Leipzig das Jahr 2011 abgeschlossen. Zum Großteil kommt das Geld aus höheren Steuereinnahmen. „Das ist der unerwartet guten wirtschaftlichen Entwicklung zu verdanken“, sagte Finanzbürgermeister Torsten Bonew (CDU) am Dienstag.

Voriger Artikel
Coldplay-Konzert in Leipzig: Straßensperrungen rund um das Sportforum
Nächster Artikel
Grüner Promenadenring vor dem Leipziger Hauptbahnhof wird neu gestaltet

Die New York Times empfiehlt: Besuchen Sie Leipzig!

Quelle: André Kempner

Leipzig. Jeweils fünf Millionen Euro fließen in den Bau und die Instandhaltung von Kindertagesstätten und Schulen.

Allein für den Bereich Schulen könnten im Haushaltsentwurf für das kommende Jahr nun 68,5 Millionen Euro veranschlagt werden, sagte Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) bei der Präsentation des Jahresabschlusses im Neuen Rathaus. Jung nannte auch Beispiele, wie die zusätzlichen Millionen angelegt werden. So soll jetzt definitiv eine Schülermensa in Liebertwolkwitz gebaut werden. Die lang anstehende Kita-Sanierung in der Grünauer Allee würde vorangetrieben, außerdem entstünden dort 54 zusätzliche Betreuungsplätze.

Nach einem Beschluss des Leipziger Stadtrats müssen Überschüsse wieder investiert werden. Davon profitiert auch der Straßenbau, in den vier Millionen aus Euro zusätzlich fließen werden. „Hier geht es überwiegend um die Deckensanierung“, sagte Jung. Insgesamt sind für den Bereich Straßenbau im kommenden Haushaltsentwurf 33 Millionen Euro eingeplant.

Außerplanmäßig mehr Geld für die Wirtschaftsförderung

Mit weiteren vier Millionen Euro soll die Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig gestützt werden. Dabei geht es vor allem um den Kauf und die Entwicklung von Gewerbeflächen. Eine Million Euro bleibt dem Hochwasserschutz vorbehalten. Die Restsumme stehe als Reserve für Projekte im Schul- und Kitabau zur Verfügung, die während des Jahres fertig werden, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Mehr Geld als erwartet musste die Stadt 2011 für Sozialausgaben einplanen. Für die Grundsicherung im Alter und die Unterstützung von Hartz IV-Empfängern schlugen rund 7,5 Millionen Mehrausgaben zu Buche.

Insgesamt werteten Bonew und Jung den guten Jahresabschluss 2011 als Bestätigung für einen „klaren Entschuldungskurs“. Der mache sich auch in diesem Jahr bemerkbar, allerdings müsse der restriktive Kurs in Sachen Ausgaben beibehalten werden, kündigte der Wirtschaftsbürgermeister an.

Haushaltssperre 2012 bleibt bestehen – Defizit bis Ende des Jahres verringern

Der Haushalt 2012 war mit einem Defizit von 60,7 Millione Euro geplant. Dazu kamen Mehrausgaben durch den Tarifabschluss im öffentlichen Dienst. Harte Auflagen der Landesdirektion waren die Folge, und Bonew verhängte eine Haushaltssperre. Die bleibe bestehen, so der Finanzbürgermeister. Das Defizit habe sich aber auf 29 Millionen Euro verringert. Ende des Jahres, so das Ziel des Experten, soll das Minus nicht mehr als 12 Millionen Euro betragen.

Der Rechnungsabschluss 2011 der Stadt Leipzig wurde letztmalig nach den Regeln der Kameralistik erstellt, nach den Grundregeln der einfachen Buchhaltung. Seit diesem Jahr arbeiten die Kommunen nach den Grundsätzen der Doppik, bei der Vermögen und Schulden der Stadt Leipzig in einer Bilanz gegenübergestellt werden.

Mehr zum positiven Ergebnis der ersten Eröffnungsbilanz Leipzigs lesen Sie am Abend bei LVZ-Online.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr