Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzig verkalkuliert sich bei Schulsozialarbeit – Finanzierung im Haushalt nicht gesichert

Leipzig verkalkuliert sich bei Schulsozialarbeit – Finanzierung im Haushalt nicht gesichert

Der Stadt Leipzig geht das Geld für die Schulsozialarbeit aus. Wegen einer falschen Kalkulation fehlen allein in diesem Jahr über 70.000 Euro. Auch im kommenden Doppelhaushalt stehen nicht genügend Mittel für die bislang 44 Sozialarbeiter an Leipzigs Schulen bereit, geht aus einer Antwort von Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD) auf eine Anfrage der Grünen im Stadtrat hervor.

Voriger Artikel
Landgericht Leipzig verhandelt: Eltern fordern Schadenersatz für fehlende Kita-Plätze
Nächster Artikel
Pläne für Bürgerbahnhof Plagwitz werden vorgestellt – Infoabend am Donnerstag

Streit in der Schule. Sozialarbeiter sollen Konflikte vor Ort schlichten und frühzeitig auf problematische Entwicklungen reagieren.

Quelle: dpa

Leipzig. Bei einem Bedarf von 1.961.000 Euro fehlen in der Berechnung der Verwaltung exakt 73.144 Euro, erklärte Michael Schmidt, der für die Grünen im Jugendhilfeausschuss des Stadtrats sitzt. Durch Tarifsteigerungen in den kommenden Jahren benötigen die freien Träger der Jugendhilfe weitere 77.761,07 Euro. Die Stadtverwaltung deckelt dessen ungeachtet die Kosten. Für jede Schule seien nach derzeitigem Stand lediglich 44.000 Euro eingeplant. „Das bedeutet, dass es zwangsläufig zu Leistungseinschränkungen kommen wird“, so Schmidt. Da bei Sach- und Verwaltungskosten keine großen Einsparpotenziale bestünden, müsste in den kommenden Jahren folglich beim Personal gespart werden.

Auch beim Ausbau der Sozialarbeit hinkt die Finanzierung der Entwicklung hinterher. Im Fachplan Kinder- und Jugendförderung ist ein allmählicher, flächendeckender Ausbau der Schulsozialarbeit in Leipzig vorgesehen. Derzeit haben sieben Bildungseinrichtungen Bedarf angemeldet. 2015 sollen zunächst die Theodor-Körner-Grundschule und die Astrid-Lindgren-Grundschule sowie die Oberschule am Weißeplatz einen Sozialarbeiter bekommen. 2016 wird auch eine Stelle in der Oberschule in der Schwarzestraße eingerichtet. Die Finanzierung dieser Stellen sei im Doppelhaushalt für die betreffenden Jahre noch nicht gesichert. Schmidt fordert daher weitere Mittel für die Schulsozialarbeit, um sowohl den Mehrbedarf durch den Ausbau, als auch die Gehaltssteigerungen bezahlen zu können.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr