Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzig wächst – die Zahl der Arbeitslosen sinkt

Statistisches Jahrbuch Leipzig wächst – die Zahl der Arbeitslosen sinkt

Leipzigs Einwohnerzahl steigt. Das statistische Jahrbuch der Stadt zeigt: Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungen wächst sogar noch schneller.

Mit der Zahl der Leipziger wächst auch die Zahl jener, die einen einkommenspflichtigen Job haben.

Quelle: Leipzig report

Leipzig. Es ist längst kein Geheimnis: Die Zahl der Leipziger wächst kontinuierlich. Und mit ihr auch die Zahl jener, die einen Job haben und Einkommensteuer bezahlen. Das sagte Ruth Schmidt, die Leiterin des Amtes für Statistik und Wahlen, die gestern die gedruckte Version des Statistischen Jahrbuchs 2015 vorstellte. So sei wie in den Jahren zuvor die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten sowohl am Arbeitsort (auf 248.952 Personen) als auch am Wohnort Leipzig (auf 210.795 Personen) weiter angestiegen. „Prozentual gesehen wächst die Beschäftigung schneller als die Einwohnerzahl“, ergänzte Peter Dütthorn vom Statistikamt.

In der Folge ging die Arbeitslosigkeit weiter zurück: von 26.250 Betroffene auf 25.460 Betroffene. Ende 2015 bezogen insgesamt 66.409 Leipziger Regelleistungen nach SGB II, darunter 16.394 Kinder im Alter unter 15 Jahren.

Die Zahl der gemeldeten Arbeitslosen verringerte sich ebenfalls weiter. 25.460 arbeitslose Personen führten zu einer Arbeitslosenquote von 8,8 Prozent.

Am Jahresende 2015 hatte die Stadt Leipzig insgesamt 567.846 Einwohner laut Melderegister, ein Zuwachs um 15.975 Personen innerhalb des letzten Jahres. Ende September waren bereits 575.979 Menschen gemeldet. Was auffällt: Am so genannten Lebensbaum für Leipzig wachsen mittlerweile besonders kräftige Zweige bei den 20- bis 35-Jährigen. „Es liegt einfach daran, dass wir in dieser Altersklasse besonders viele Zuzüge erleben“, erläuterte Schmidt. Den insgesamt 40.963 Zuzügen standen 24.294 Wegzüge gegenüber.

Bei den meist vergebenen Vornamen für Neugeborene löste 2015 bei den Mädchen Marie Vorjahresspitzenreiterin Sophie ab, bei den Jungen holte sich Paul den Spitzenplatz von Alexander zurück.

Das Statistische Jahrbuch ist als gedruckter Band im Rathaus für 25 Euro erhältlich. Kostenlos steht es im Internet auf der Seite www.leipzig.de/statistik unter „Veröffentlichungen“ zur Verfügung.

Von Mathias Orbeck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr