Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig will nach Rekord beim Stadtradeln Fahrradhauptstadt werden
Leipzig Lokales Leipzig will nach Rekord beim Stadtradeln Fahrradhauptstadt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 04.10.2016
Die Leipziger Radnacht eröffnete am 2. September das Stadtradeln 2016. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

1,4 Millionen Kilometer – 35 Runden um die Welt: So viel sind 7340 Leipziger beim diesjährigen Stadtradeln gefahren. Im bundesweiten Vergleich hat sich die Messestadt mit Muskelkraft auf Platz drei geschoben. Das Ergebnis ist für die Stadt eine neue Bestmarke, teilten das Umweltdezernat und der Umweltbund Ökolöwe am Dienstag mit.

Für Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke) ist das „ein klares Signal, Leipzig als Fahrradhauptstadt zu etablieren“. Die Leistung wird von einzelnen Radlern und vor allem von Teams erbracht. Zahlreiche Unternehmen, Kindergärten und Schulen hatten sich angemeldet. Auch Forschungseinrichtungen und die Ämter der Stadtverwaltung haben die Kampagne unterstützt, so Rosenthal.

Durch die klimaschonende Fortbewegung konnten 197 Tonnen Kohlendioxid vermieden werden. Das entspreche dem Gewicht von 39 ausgewachsenen Elefanten, rechnet das Umweltdezernat vor. Und noch ein paar andere Vergleiche machen die Organisatoren auf: So waren durch die Stadtradel-Leistung im Prinzip 5243 Autos weniger auf der Straße, 140.000 Euro Spritgeld wurden gespart. Gut fürs Klima - und für den Geldbeutel, resümiert der Verein Ökolöwe.

Leipzig hängt Dresden ab

Am kommenden Donnerstag laden Stadt und Ökolöwe zur Abschlussveranstaltung des Stadtradelns 2016 in die Alte Handelsbörse ein. Die besten Leipziger Mannschaften werden dort prämiert. Das Stadtradeln ist eine Initiative des Kommunen-Netzwerks „Klima-Bündnis e.V.“, das auch auf europäischer Ebene durch gemeinsames Handeln den Klimaschutz vorantreiben will.

Geht es rein nach gefahrenen Kilometern, konnten im bundesweiten Vergleich nur Zusammenschlüsse mehrerer Kommunen noch mehr Strecke machen als die Stadt Leipzig. Die Metropole Ruhr sammelte so 1,42 Millionen Kilometer und die Region Hannover 1,46 Millionen Kilometer. In Sachsen liegt Leipzig auf Platz eins vor Dresden (795.000 Kilometer) und Freiberg (119.000 Kilometer).

Alle Ergebnisse auf www.stadtradeln.de

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Bremsstörung an einem Zug hat am Dienstagmorgen für erhebliche Störungen im S-Bahn-Netz rund um Leipzig gesorgt. Vor der Einfahrt in den City-Tunnel blieb eine Bahn liegen. Die Fahrgäste saßen für mehr als eine Stunde fest.

04.10.2016

Gerade hat der Flüchtlingsrat Leipzig die Umzugskartons ausgepackt und sein neues Domizil in der Dresdner Straße bezogen. Jetzt sucht er händeringend nach weiteren Paten für sein Projekt „Integration durch Bildung“. Rund 120 Schüler mit Migrationshintergrund benötigen Unterstützung außerhalb des Unterrichts.

03.10.2016
Lokales Alte Leipziger Propsteikirche - Nach Einbruch: Orgel hat Totalschaden

Der Einbruch in die stillgelegte Propsteikirche am Rosental – es ist alles noch viel schlimmer. Bislang bekannt: das Schicksal einer alten Glocke. Sie wurde von den Dieben mit einer Flex zerlegt. Zwei Teile sind wieder aufgetaucht. Doch um die Schuke-Orgel steht es ganz schlecht. Totalschaden.

06.10.2016
Anzeige