Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzig zwischen Aufbau und Bauboom – Vortrag über Stadtplanung und Architektur
Leipzig Lokales Leipzig zwischen Aufbau und Bauboom – Vortrag über Stadtplanung und Architektur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 27.01.2014
Leipzig erlebte in den fünfziger und sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts einen Bauboom - wie hier am Augustusplatz. Quelle: LVZArchiv
Anzeige
Leipzig

Mit ihm sollen die im November 2011 gestarteten „Leipziger Vorträge zur Stadtgeschichte“ fortgesetzt werden, teilte die Stadt am Montag mit.

Die architektonische Geschichte der Messestadt ist facettenreich: Im Zweiten Weltkrieg wurde sie schwer zerstört, kurz darauf der stalinistischen Architektur der nationalen Bautraditionen unterworfen. In den fünfziger und sechziger Jahren erlebte Leipzig dann einen wahrhaften Bauboom. Es entstanden unter anderem das Opernhaus, das Zentralstadion und das Messehaus am Markt. Die Bauten wurden moderner, passten sich internationalen Entwicklungen an.

Arbeiter bauen das Leipziger Zentralstadion. Quelle: LVZArchiv

Referent Prof. Dr. Thomas Topfstedt arbeitet im wissenschaftlichen Beirat und ist Mit-Autor der vierbändigen Geschichte der Stadt Leipzig, die anlässlich des tausendjährigen Bestehens 2015 erscheinen soll. Die Veranstaltungsreihe „Leipziger Vorträge zur Stadtgeschichte“ dient als Vorbereitung auf das Jubiläum.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Raum 262 im Neuen Rathaus (Martin-Luther-Ring 4-6).

jca

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp drei Viertel der Tatverdächtigen in Leipzig waren 2013 männlich – ebenso hoch ist aber auch ihr Anteil unter den Opfern von Gewaltdelikten. Dies ist eins der Ergebnisse von statistischen Erhebungen, die die Stadt Leipzig im Faltblatt „Männer und Frauen in Leipzig 2013“, zusammengefasst und am Montag veröffentlicht hat.

27.01.2014

Bei Temperaturen um null Grad ließ das Grünflächenamt am Montagvormittag in der Ferdinand-Rhode-Straße Platanen beschneiden. An 24 Bäumen wurde das Totholz entfernt, und bei zehn Bäumen mussten die Kronen gekürzt werden.

27.01.2014

Zarte Schneedecke, Sonnenstrahlen und Temperaturen um den Gefrierpunkt: Der Winter zeigt sich zum Wochenstart von seiner milden Seite. „Das bleibt auch am Dienstag so“, erklärte Meteorologin Claudia Graupner gegenüber LVZ-Online.

27.01.2014
Anzeige