Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger ADFC fordert Ausbau der Radstreifen in der Georg-Schumann-Straße
Leipzig Lokales Leipziger ADFC fordert Ausbau der Radstreifen in der Georg-Schumann-Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 14.08.2012
Die Georg-Schumann-Straße gehört bislang zu Leipzigs lautesten Straßen. Mit der Einengung der Fahrbahn soll dem begegnet werden. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

„Um für die gesamte Straße den gleichen Nutzen zu erreichen, müssen auch in Wahren die Radfahrstreifen und Parkstreifen in der Georg-Schumann-Straße markiert werden“, so der Verkehrsexperte.

Zwischen Slevogtstraße bis zum Chausseehaus sollen durch die Reduzierung der Fahrspuren von zwei auf eine je Richtung Erfahrungen zur künftigen Verkehrsführung gesammelt werden. Dabei werde nicht nur die Lärmbelastung für die Anwohner verringert, auch Rasern wird nach Ansicht des ADFC ein Riegel vorgeschoben.

Auf den seit dem 31. Juli abgesperrten Flächen wurden neben einem Radweg auch Parkplätze geschaffen. Bislang duldete die Stadt das Parken auf den Gehwegen. Dadurch seien nicht nur Fußgänger in Mitleidenschaft gezogen worden, auch die Qualität der Gehwege hätte in der Vergangenheit gelitten.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verkauf von HL Komm durch die Stadt Leipzig ist unter Dach und Fach. Am Dienstag hat das Bundeskartellamt zugestimmt, dass die Pepcom GmbH 100 Prozent der Anteile an dem Kommunikationsdienstleister übernehmen kann.

14.08.2012

Ab Dienstag müssen Reisende am Leipziger Hauptbahnhof mit erheblichen Behinderungen rechnen. Bis Sonntag werden aufgrund der Bauarbeiten zur Anbindung des City-Tunnels – wie schon im Sommer 2011 und 2010 – abschnittsweise mehrere Gleise voll gesperrt.

13.08.2012

[gallery:500-1780871011001-LVZ] Leipzig. Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) sieht beim Leipziger City-Tunnel einen Imagewandel zum Positiven in der Öffentlichkeit.

12.08.2012
Anzeige