Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Aids-Hilfeprojekt mit Sächsischer Ehrenmedaille ausgezeichnet
Leipzig Lokales Leipziger Aids-Hilfeprojekt mit Sächsischer Ehrenmedaille ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:08 11.12.2011
Die Sächsische Ehrenmedaille für besondere Leistungen im Kampf gegen Aids geht in diesem Jahr nach Leipzig. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Darin werden Themen von Untreue in der Partnerschaft bis hin zur Verhütung thematisiert. Sozialministerin Christine Clauß (CDU) wollte die Medaille am Abend bei einer Veranstaltung der Aids-Hilfe Leipzig übergeben. Die Anerkennung wird seit 2006 jährlich vergeben.

Die Zahl der Infektionen mit dem HI-Virus ist in Sachsen zuletzt deutlich gesunken. Nach Angaben des Robert Koch-Institutes infizierten sich in diesem Jahr 90 Menschen mit dem HI-Virus, im vergangenen Jahr waren es 117. Nach Angaben des Instituts leben derzeit in Sachsen etwa 1250 Menschen mit dem gefährlichen Virus, davon 1000 Männer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Informationen der Initiative "Fence off" soll am 17. Dezember ein Neonazi-Konzert in Leipzig geplant sein. Auf einschlägigen Websites werde mit einem Auftritt der rechten Band "Kategorie C" geworben, teilte "Fence off" am Sonntag mit.

11.12.2011

Das von der CDU-Stadtratsfraktion geplante Alkoholverbot an öffentlichen Plätzen stößt bei Jung-Politikern auf Kritik. Deshalb planen die Grüne Jugend, Jusos, JuLis und die Linksjugend am Montag zwischen 15 Uhr und 15.35 Uhr einen sogenannten Flashmob auf dem Willi-Brandt-Platz.

11.12.2011

[gallery:500-1316923560001-LVZ] Leipzig. Einen noch nie dagewesenen Ansturm erlebt der Leipziger Weihnachtsmarkt in diesem Jahr. Besonders im Trend: Der After-Work-Glühwein mit Freunden.

10.12.2011
Anzeige