Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Albert-Schweitzer-Schule wird „Deutsche Schachschule“

Auszeichnung „Deutsche Schachschule“ Leipziger Albert-Schweitzer-Schule wird „Deutsche Schachschule“

Die städtische Albert-Schweitzer-Schule für Körperbehinderte darf sich jetzt mit dem Titel „Deutsche Schachschule“ schmücken. Jörg Schulz, Geschäftsführer der Deutschen Schachjugend, überbrachte das Qualitätssiegel persönlich.

So sieht das Qualitätssiegel aus, mit dem sich die Albert-Schweitzer-Schule jetzt bis 2020 schmücken darf.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Die städtische Albert-Schweitzer-Schule für Körperbehinderte darf sich jetzt (bis 2020) mit dem Titel „Deutsche Schachschule“ schmücken. Jörg Schulz, Geschäftsführer der Deutschen Schachjugend, überbrachte das Qualitätssiegel am Donnerstag persönlich. Was Schulleiter Bernd Grupe dabei so happy macht: „Diese Auszeichnung der Deutschen Schulschachstiftung erhalten wir als erste Förderschule in der Bundesrepublik und als vierte Schule in Sachsen!“ Damit würde eine über 30-jährige Tätigkeit in Arbeitsgemeinschaften sowie die jährliche Ausrichtung vieler Turniere innerhalb und außerhalb der Schule gewürdigt, hieß es. Plus der Schul-Cup „Schach für Jedermann“, der mit dem Slogan „Schach verbindet – Gemeinsam gegen Einschränkung und Ausgrenzung“ stets die Anfänger jener Denksportart aus ganz Sachsen bei den Leipzigern vereint. Nicht zuletzt sei der Titel eine Anerkennung für den seit Jahren stattfindenden Schach-Förderunterricht in den dritten und vierten Klassen.

Grupe will in dem Kontext das Engagement einer Kollegin besonders hervorheben: „Anet Gempe ist Mitglied bei der SG Leipzig und seit 30 Jahren bemüht, behinderte Kinder und Jugendliche für das Königsspiel zu begeistern. Es ist ihrer Initiative geschuldet, dass es den ,Schach für Jedermann’-Cup bei uns gibt“, lobt er. Selbst Gempes Ehemann sei mit eingespannt worden, er führe Schachkurse für die Schüler durch. Sowohl seitens der Deutschen Schulschachstiftung als auch der Förderschulleitung gab es für Gempe ein explizites Dankeschön.

Doch warum in aller Welt ist man bei den „Schweitzers“ so auf’s Dame-, Bauer-, Turm-, Läufer-, Springer- und Königrücken versessen? „Das frühe Erlernen des Spiels leistet einen wichtigen Beitrag für den Bildungs- und Erziehungsprozess im Kindesalter“, ist Grupe überzeugt. „Die Kinder lernen spielerisch, sich an vereinbarte Regeln und Normen zu halten, sich zu konzentrieren, mit Erfolgen und Niederlagen umzugehen. Sie lernen, Verantwortung für ihre Schachzüge zu übernehmen, eigene Fehler zu akzeptieren und dann auch Lösungsstrategien zu entwickeln“, sagt Grupe. Und: „Schach spielen alle miteinander, unabhängig von körperlichen Einschränkungen, Sprache, Alter oder Geschlecht.“ Was am Donnerstag auch gleich vor Ort anschaulich wurde: Etwa 50 junge Denksportler brüteten über den Brettern, um Schachschulmeister 2016 zu werden. Grund-, Haupt-, Real- und Schüler des Schulteils zur Lernförderung traten gegeneinander an.

Von ANGELIKA RAULIEN

Leipzig, An der Märchenwiese 3 51.30574 12.39306
Leipzig, An der Märchenwiese 3
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr