Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Auwald: Schon wieder Ärger um Floßgraben

Naturschützer kritisieren Stadtverwaltung Leipziger Auwald: Schon wieder Ärger um Floßgraben

Naturschützer werfen der Umweltbehörde im Leipziger Rathaus vor, gegen die von ihr selbst erlassene Verfügung zum Schutz des Eisvogels im Auwald zu verstoßen. Stein des Anstoßes: Wanderwege entlang des Floßgrabens nahe der Weißen Brücke.

Der Wanderweg nahe der Weißen Brücke verläuft direkt neben dem Floßgraben und ist trotz eines von der Stadt zum Schutz des Eisvogels verhängten Betretungsverbots einer 20-Meter-Zone vom Ufer nicht gesperrt.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Naturschützer werfen der Umweltbehörde im Rathaus vor, gegen die von ihr selbst erlassene Verfügung zum Schutz des Eisvogels im Auwald zu verstoßen. „Die Stadt hat in ihrer Allgemeinverfügung klar definiert, dass das Betreten der Uferbereiche des Floßgrabens innerhalb eines 20-Meter-Bereichs verboten ist“, sagt der Vorsitzende des Vereins Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald (Nukla), Wolfgang Stoiber.

Stein des Anstoßes: Wanderwege entlang des Floßgrabens nahe der Weißen Brücke. In dem bei Spaziergängern, Joggern und Radfahrer beliebten Auwaldstück unweit der Wildparkgaststätte verlaufen die Wege zum Teil nur fünf Meter vom Floßgrabenufer entfernt. Für den Nukla-Chef ist die Sache eindeutig. „Die Stadt muss ihre Verfügung durchsetzen und die betreffenden Wege im Auwald sperren“, fordert Stoiber.

Die Allgemeinverfügung zum Schutz des Eisvogels im Floßgraben vom 30. Januar sehe – wie in den Vorjahren – in der Tat das Verbot des Betretens eines 20 Meter breiten beidseitigen Uferstreifens vor, räumt die Umweltbehörde auf LVZ-Anfrage ein und hebt hervor, dass das Betreten der Brücken davon ausdrücklich unberührt bleibe. Die beiden unmittelbar entlang des Floßgrabens verlaufenden Pfade zwischen Weißer Brücke und Floßgrabenmündung seien durch Schilder und Äste gesperrt, sodass Störungen durch Spaziergänger oder Mountainbiker unterblieben. „Hier wird auch regelmäßig kontrolliert“, erklärt  Angelika von Fritsch, Leiterin des Amtes für Umweltschutz. Sie räumt ein, dass sich der Hauptweg zwischen Weißer Brücke und Floßgrabenmündung streng genommen in dem vom Betretungsverbot umfassten 20-Meter-Streifen befinde. „Zwischen diesem Hauptweg und dem Floßgraben stockt jedoch dichter Wald, sodass naturgemäß eine visuelle Abschirmung gegeben ist und Störungen durch Radfahrer und Spaziergänger usw. hier nicht relevant sind“, sagt Fritsch. Daher sei auf eine Sperrung verzichtet worden. Eine Schließung des Weges sei „nicht zielführend und für den Schutz des Eisvogels nicht erforderlich“. Ein expliziter Ausschluss des Hauptweges vom Geltungsbereich der Allgemeinverfügung hätte zur „weiteren Verkomplizierung des Textes“ geführt, erklärt die Amtsleiterin.

Klaus Staeubert

51.312235 12.357797
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr