Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger BMW-Elektroflitzer auf der Straße: Erlkönig-Stafette in Schkeuditz gesichtet
Leipzig Lokales Leipziger BMW-Elektroflitzer auf der Straße: Erlkönig-Stafette in Schkeuditz gesichtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 24.06.2013
Thomas Vacek entdeckte die i3-Erlkönige am Freitag in Schkeuditz. Quelle: Thomas Vacek
Anzeige
Leipzig

„Die kommen hier oft entlang“, so Vacek gegenüber LVZ-Online. Erst vor wenigen Wochen war LVZ-Redakteur Frank Johannsen ein Schnappschuss eines i3-Erlkönigs auf dem Parkplatz eines Supermarkts in Markkleeberg-Wachau gelungen.

Offiziell soll das erste Elektro-Auto der Münchner Autobauer erst im September auf der Fachmesse IAA in Frankfurt präsentiert werden. Erste Modelle könnten Ende des Jahres bei den Vertragshändlern stehen, heißt es. Nach Experten-Schätzungen soll der BMW i3 für unter 40.000 Euro zu haben sein. Das Fahrzeug mit Leichtmetallrahmen und Karosserie aus einer Carbon-Kunststoffverbindung verfügt über einen 125 Kilowatt starken Elektromotor mit einer geschätzten Reichweite von etwa 160 Kilometer.

Zur Galerie
Leipzig. Der Münchner Autohersteller BMW läutet an diesem Mittwoch  in Sachsen eine neue Epoche ein. Dann beginnt im Leipziger Werk die Produktion des i3, des ersten elektrischen BMW in Großserie. Für BMW ist der Start der i3-Produktion der Aufbruch in ein neues Zeitalter. Für Sachsen und den Autostandort Leipzig ist es wegen der Ausrichtung auf den Zukunftsmarkt ein bedeutender Tag.

Neben dem i3 arbeitet BMW auch an einem Hybrid-Sportwagen. Der i8 soll ab Anfang 2014 in Serie gehen.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der entsprechende Abschnitt in der Prüfungsordnung lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig: "Das Bewertungsverfahren der Bachelorarbeit soll eine Dauer von sechs Wochen nicht überschreiten.

17.07.2015

Höher, schneller, weiter? Welches Wachstum wollen wir? Sollte es bei einem Wettbewerb nur ums Gewinnen gehen? Wie sehen alternative Wirtschaftsformen aus? Gibt es sie vielleicht schon? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigt sich das Konzeptwerk Neue Ökonomie.

23.06.2013

Zum Leipziger Bachfest sind in diesem Jahr rund 65.000 Besucher aus 31 Nationen gekommen. Das seien knapp 10.000 Besucher weniger gewesen als im Vorjahr, teilte der Veranstalter am Sonntag mit.

23.06.2013
Anzeige