Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Bürger sammeln fast 600 Ideen für den Stadtverkehr – Wettbewerb geht in zweite Runde
Leipzig Lokales Leipziger Bürger sammeln fast 600 Ideen für den Stadtverkehr – Wettbewerb geht in zweite Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 19.11.2012
Rad-und-Fußweg in Leipzig (Symbolbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Unter dem Vorsitz des Aachener Professors Klaus Selle entscheiden Mitglieder des Stadtrats und Leipziger Bürger, welche der Ansätze in der zweiten Runde des Wettbewerbs weiter verfolgt werden sollen.

„Ich bin von der großen Anzahl der Beiträge sehr beeindruckt“, freute sich Baubürgermeister Martin zur Nedden (SPD). Besonders bemerkenswert sei, dass rund 40 Prozent der eingesandten Ideen sich mit Lösungen für die ganze Stadt befassen, und nicht nur mit einzelnen Vierteln oder kleinteiligen Lösungen.

Alle Wettbewerbs-Ergebnisse werden im kommenden Jahr veröffentlicht. Im Januar und Februar 2013 sollen die tauglichsten Vorschläge in Workshops vertieft werden. Am Ende des Prozesses wird es laut Baudezernat einen Runden Tisch zur Stadtentwicklung und dem Leipziger Verkehr geben.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleisbauarbeiten behindern am kommenden Montag und Donnerstag den Verkehr am Willy-Brandt-Platz in Höhe Goethestraße. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) am Freitag mitteilten, wird in den Nächten vom 19. auf den 20. sowie vom 22. auf den 23. November jeweils von 20 bis 5 Uhr an der dortigen Gleiskurve gearbeitet.

16.11.2012

Um die baulichen Voraussetzungen für den Betrieb des Leipziger City-Tunnels zu schaffen, wird die Bahnstrecke zwischen Leipzig-Engelsdorf und Gaschwitz vom 24. November an voll gesperrt.

16.11.2012

Der Weihnachtsbaum auf dem Dresdner Striezelmarkt sorgt weiter für Wirbel. So kursieren im Internet Fotos, auf denen die 29 Meter hohe Fichte neben dem Leipziger Baum platziert ist – und dabei macht Dresden keine gute Figur.

16.11.2012
Anzeige