Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger CSD-Abschluss zum "Pride Ball 2018" im Täubchenthal
Leipzig Lokales Leipziger CSD-Abschluss zum "Pride Ball 2018" im Täubchenthal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 22.07.2018
Standesgemäße Outfits zum Pride Ball 2018 in Leipzig. Quelle: André Kempner
Leipzig

Leipzig. Mehr als 6000 Menschen sind am Samstagnachmittag zur Parade des „Christopher Street Day 2018“ durch die Messestadt gezogen. Am Abend ging die Protest- und Gedenkwoche mit dem „Pride Ball“ im Plagwitzer Täubchenthal dann rauschend zu Ende. Unser Fotograf André Kempner hat ein paar Eindrücke von der schillernden Party mitgebracht.

Zum Abschluss des CSD 2018 kamen die Schönen und Schillernden am Samstagabend zum "Pride Ball" im Leipziger Täubchenthal zusammen. LVZ-Fotograf André Kempner war dabei.

Am Samstagnachmittag hatten sich mehr als 6000 Menschen an der CSD-Parade beteiligt.

Mehrere Tausend Menschen haben am Samstag in Leipzig auf der CSD-Parade gegen Geschlechter-Stereotypisierung, Nationalismus, Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und Hass auf Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender demonstriert.

mpu

Am 1. August werden die analogen Signale im Leipziger Kabelnetz abgeschaltet. Im LVZ-Leserforum haben Martin Deitenbeck (Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien), Stefanie Siegert (Verbraucherzentrale Sachsen) und Marcel Stock (Vodafone) die Fragen der Leipziger zur Volldigitalisierung beantwortet.

22.07.2018

Ende Juli wollen die Verantwortlichen entscheiden, dabei haben sie die Qual der Wahl: In diesem Jahr sind besonders viele Bewerbungen für die Designers’ Open in Leipzig eingegangen.

21.07.2018

Tiefgerorenes Futter, kalte Duschen: Auch den Leipziger Zootieren ist derzeit ganz schön warm. Ähnlich wie der Mensch werden Tiger & Co. deswegen ziemlich träge.

21.07.2018