Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Ehrenbürger: FDP fordert kritische Auseinandersetzung und Informationsbroschüre
Leipzig Lokales Leipziger Ehrenbürger: FDP fordert kritische Auseinandersetzung und Informationsbroschüre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 19.07.2010
Anzeige
Leipzig

In einer Pressemitteilung begründet Fraktionsvorsitzender Reik Hesselbarth die Forderung: "Die Namen nur in Stein zu meißeln, wird weder dem Andenken an die Personen, noch der Geschichte unserer Stadt gerecht, schließlich ist es wichtig, sich mit den Gründen und Verdiensten der Ehrenbürger auseinanderzusetzen.“ Zudem könne man über die eine oder andere Ehrenwürde aus heutiger Sich geteilter Meinung sein. Die Informationsschrift soll entsprechend auch der historischen Einordnung der Verleihung dienen.

Im geforderten Dokument über die Leipziger Ehrenbürger soll auch über die Personen berichtet werden, denen die Ehrenbürgerwürde aberkannt wurde. „Denn wenn wir uns offen mit den Auszeichnungen auseinandersetzen, müssen wir das Gleiche mit aberkannten Ehren tun. Dies sind zwei Seiten der selben historischen Medaille", ließ der Fraktionsvorsitzende mitteilen.

Er vor kurzem, am 19. Mai 2010, wurde dem ehemaligen Rektor der Universität Leipzig Karl Binding (1841-1920) die Ehrenbürgerwürde der Stadt Leipzig aberkannt, weil er in einem Buch die Euthanasie, das Töten geistig Behinderter, juristisch zu rechtfertigen versuchte.

mpu, LVZ-Online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-167523395001-LVZ] Leipzig. Etwa 2500 Schwule und Lesben haben am Samstagnachmittag in Leipzig zum traditionellen Christopher Street Day (CSD) gegen Diskriminierung und für mehr Anerkennung in der Gesellschaft demonstriert.

18.07.2010

Am Freitag Abend ereignete sich im Naturbad Bagger in Leipzig Thekla ein tragischer Badeunfall, bei dem ein 27-jähriger Leipziger tödlich verunglückte.Wie die Polizei Leipzig informiert, war der junge Mann gegen 20.45 Uhr mit seinem 20-jährigen Bruder, seinem 50-jährigen Vater und einem Freund zum See gefahren.

17.07.2010

Leipzig steht am Wochenende eine kurze Pause von der aktuellen Sommerhitze bevor. Wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag gegenüber LVZ-Online mitteilte, sinken die Temperaturen auf etwa 25 Grad.

17.07.2010
Anzeige