Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Ex-Jugendamtsleiter Haller: Gericht entscheidet erst 2014 über Plagiats-Klage

Leipziger Ex-Jugendamtsleiter Haller: Gericht entscheidet erst 2014 über Plagiats-Klage

Seit einem Jahr liegt die Sache vor Gericht, aber noch immer zieht sich der Rechtsstreit um den Doktortitel des ehemaligen Leipziger Jugendamtsleiters Siegfried Haller hin.

Voriger Artikel
"Sie werden überwacht": Bündnis Privatsphäre protokolliert Fußgänger in der Leipziger City
Nächster Artikel
Heftige Sturmböen in Leipzig – Orkan fegt mit bis zu 162 km/h über das Land

Siegfried Haller, der ehemalige Leiter des Leipziger Jugendamts, wehrt sich vor Gericht gegen die Aberkennung seines Doktortitels.

Quelle: dpa

Leipzig/Halle. 2013 werde es keine Entscheidung in der Plagiatsaffäre mehr geben, sagte ein Sprecher des Verwaltungsgerichts Halle am Montag gegenüber LVZ-Online. Zuletzt war es zu Verzögerungen im Verfahren gekommen.

Erst im August dieses Jahres habe Hallers Anwalt – nach mehreren Fristverlängerungen – die Klagebegründung eingereicht, erklärte Gerichtssprecher Volker Albrecht. Die Martin-Luther-Universität (MLU) sei anschließend vom Gericht aufgefordert worden, die Klage zu erwidern. „Eine Antwort steht aber noch aus“, so Albrecht.

Gericht erwägt weiteres Gutachten

Auf Anfrage von LVZ-Online kündigte eine MLU-Sprecherin an, die Hochschule werde „rechtzeitig vor der mündlichen Verhandlung schriftlich Stellung nehmen“. Wann für 2014 ein Verhandlungsterm anberaumt werde, sei aber noch nicht absehbar, erklärte Gerichtssprecher Albrecht. Zunächst würden andere Verfahren bearbeitet, die zeitlichen Vorrang hätten. Er schloss nicht aus, dass zuvor noch ein Gutachten zu der 2003 eingereichten Arbeit Hallers angefertigt werde.

Im Oktober 2012 hatte der 58-Jährige Klage gegen die Aberkennung seiner Doktorwürde durch die Uni Halle eingereicht. Plagiatsjäger der Onlineseite VroniPlag waren 2011 bei einer Untersuchung von Hallers Dissertation zu dem Ergebnis gekommen, dass auf rund 80 von knapp 400 Seiten aus fremden Quellen abgeschrieben wurde. Die MLU hatte die wissenschaftlichen Verstöße durch ein universitäres Gutachten bestätigt und dem damaligen Jugendamtsleiter 2012 seinen Titel aberkannt.

Haller inzwischen Leiter der Drogenhilfe

phpdBvafx20110513101725.jpg

Seit Juni 2013 ist Haller Leiter des Zentrums für Drogenhilfe am städtischen Klinikum St. Georg in Leipzig.

Quelle: André Kempner

Haller war im Februar von seinem Posten an der Spitze des Amts für Jugend, Familie und Bildung entbunden worden. Eine öffentliche Begründung der Stadt gab es dafür nicht. Seit Juni 2013 ist er Leiter des Zentrums für Drogenhilfe am städtischen Klinikum St. Georg in Leipzig.

Das Jugendamt war während Hallers Amtszeit massiv in die Kritik geraten. Der Behörde wurden unter anderem Versäumnisse beim Tod einer drogenabhängigen Mutter und ihres Babys 2012 in Leipzig-Gohlis vorgeworfen. Beide waren vom Allgemeinen Sozialdienst (ASD) des Jugendamts betreut worden. Die Staatsanwaltschaft Leipzig stellte jedoch ihre Ermittlungen gegen Haller ebenso wie gegen Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) im Juli ein.

Robert Nößler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr