Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger FDP-Fraktion fordert: Wilhelm-Leuschner-Platz soll Parkplatz werden
Leipzig Lokales Leipziger FDP-Fraktion fordert: Wilhelm-Leuschner-Platz soll Parkplatz werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 24.09.2014
Der Wilhelm-Leuschner-Platz in Leipzig: Nach dem Scheitern des Freiheitsdenkmals will die FDP nun einen Busparkplatz in der Innenstadt. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig

Für die Unterhaltung muss unterdessen die Stadt aufkommen. Durch eine Zwischennutzung könnten der Stadt hingegen Einnahmen zufließen, erklärte der FDP-Fraktionsvorsitzende René Hobusch am Mittwoch.

„Am einfachsten und kostengünstigsten geht das unserer Ansicht nach als Parkplatz“, so der Stadtrat. „Das Gros des Platzes ist bereits befestigt. Weitere Bereiche lassen sich einfach aufschottern und dann ebenfalls als Parkplatz nutzen.“ Die FDP hat dazu einen Antrag in den Stadtrat eingebracht. In diesem wirbt sie dafür, dass unter anderem Busse auf dem Areal abgestellt werden sollen. Auch könnten Teile des Platzes an Car-Sharing-Unternehmen vermietet werden.

Die FDP-Fraktion spricht sich dafür aus, den Betrieb des Parkplatzes auszuschreiben. „Damit wird die Stadt Vermieter der Flächen und trägt selbst kein wirtschaftliches Risiko.“

Bäume statt Autos - Entwürfe zum Freiheitsdenkmal

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_25507]

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Telefonleitungen glühen im Leipziger Sozialamt. Der Aufruf an private Vermieter, Unterkünfte für Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen, ist auf überwältigende Resonanz gestoßen.

24.09.2014

Die finanzielle Lage des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Leipzig wird immer prekärer: Die Fördermittel für den Umbau der Karl-Liebknecht-Straße fließen nicht wie geplant und das neue Finanzierungskonzept für den Nahverkehr lässt auf sich warten.

23.09.2014

Die Betriebskosten in Leipzig haben einen neuen Höchststand erreicht. Durchschnittlich 2,51 Euro pro Quadratmeter mussten Mieter im Jahr 2012 dafür monatlich bezahlen.

23.09.2014
Anzeige