Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Fans planen Trauerfeier für verstorbenen Linkin Park-Sänger
Leipzig Lokales Leipziger Fans planen Trauerfeier für verstorbenen Linkin Park-Sänger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:54 25.07.2017
Leipziger Fans des verstorbenen Sängers der US-Band Linkin Park rufen zur gemeinsamen Trauerfeier auf. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Leipziger Fans des verstorbenen Sängers der US-Band Linkin Park rufen zur gemeinsamen Trauerfeier auf. Am Sonntag um 13 Uhr wollen sie Chester Bennington auf der Festwiese in der Straße Am Sportforum gemeinsam gedenken. So erklärte eine der Organisatorinnen, dass die Stadt die Veranstaltung bereits erlaubt habe.

Es ist geschafft !!!! Wir haben die Erlaubnis!!! Es kann stattfinden! Treffpunkt Haltestelle Sportforum 13.00 Uhr

Gepostet von Heike Ballstädt am Dienstag, 25. Juli 2017

Für die Festwiese entschieden sich die Veranstalterinnen, da sie die Band dort eins trafen. „Viele waren hier auf dem Konzert“, schreibt eine der Organisatorinnen. Etwa 20.000 Fans jubelten dort 2011 den Musikern entgegen.

Also Festwiese erscheint mir doch besser. Viele waren hier auf dem Konzert. Ich hatte hier mein erstes M&G mit den...

Gepostet von Heike Ballstädt am Sonntag, 23. Juli 2017
Vor etwa 20.000 Fans spielte die US-Band Linkin Park 2011 auf der Leipziger Festwiese. Dort soll am Sonntag eine Trauerfeier für den verstorbenen Sänger Chester Bennington stattfinden. (Fotos: André kempner und Regina Katzer)

Die Fans wollen dann Blumen und Kerzen ablegen. Chemnitz, Jena und Nürnberg – teils von weit her wollen Anhänger des Musikers anreisen.

Reise aus Nürnberg an falls jemand den selben weg hat kann man ja gemeinsam fahren einfach melden R.I.P Chester 😰

Gepostet von Christian Miehling am Montag, 24. Juli 2017

Vergangenen Donnerstag beging der 41-jährige Bennington Selbstmord. Auch Benningtons Band hatte sich am Montag in einem emotionalen Facebook-Post von ihrem Freund und Bandmitglied verabschiedet.

Sollten Sie selbst von Suizidgedanken betroffen sein, können Sie sich an die Telefonseelsorge in Deutschland unter den Nummern (0800) 111 0 111 oder (0800) 111 0 222 oder im akuten Fall an einen Notarzt wenden.

Von the

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Samstag spielen die Fußball-Regionalligisten Lok und Chemie gegeneinander. Die Stadt rechnet mit Verkehrseinschränkungen. Anwohner müssten sich ausweisen, hieß es.

25.07.2017

Rückschlag für Leipzigs Wirtschaft: Das Stahlbauunternehmen IMO ist insolvent. Weniger Aufträge und die Sanktionen gegen Russland hätten Schwierigkeiten verursacht, hieß es.

26.07.2017

Fast eine Woche stand sie in der Werkstatt, seit Dienstag ist die neue XL-Straßenbahn der Leipziger Verkehrsbetriebe wieder im Einsatz. Auch wenn die jüngste Technikpanne behoben ist, schließen die LVB weitere Ausfälle nicht aus.

25.07.2017
Anzeige